SHARE
TWEET

Untitled

a guest Jun 30th, 2014 548 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1.  30.06.2014 um 11:44
  2.  
  3. Wenn sich eines seit 2011 geändert hat, dann dass wir Piraten insofern dazu gelernt haben, dass wir uns von solchen Hetz- und Spalt-Artikeln nicht mehr treiben lassen. Die neue Abgeklärtheit tut gut. Zur Info: Ich hörte nach diesem Satz auf, den Artikel weiter zu lesen, weil da mein Schwachmat-o-meter bis zur Zerstörung ausgeschlagen ist:
  4. "...haben in diesen Belangen (Urheberrecht, Netzpolitik, Grundrechte) die etablierten Parteien auf den Hype um die Piraten von Anfang 2012 reagiert – die 'Martklücke' ist geschlossen.“
  5.  
  6. 30.06.2014 um 11:44
  7.  
  8. Das Problem ist die Berliner Piratenpartei, wo nur Clownsatire und Extremismus statt echter Politik läuft. Bomber Harris, fürs Photo Posieren mit Molotov Cocktail, Piraten die CDU Politiker “abfackeln” wollen, andersdenkende werden von der Antifa als “Nazi” verleumdet. Was da passiert ist ein Unterwanderungsversuch durch Linksextreme Antifas und Schwarzen Block usw, also leute die keine Gewalt ablehnen sondern diese verherrlichen. Siehe die Tweets von einigen Piraten wo Stalingrad als Wunderbar bezeichnet wurde weil in der Schlacht soviele Nazis starben.
  9. Basisdemokratie ist so nicht mehr möglich, da andere Meinungen von diesen Leuten nicht toleriert werden, wer ne andere Meinung hat ist Nazi. Wie soll denn so eine Basisdemokratische Partei funktionieren wenn einige Linksideologen ihre Weltsicht mit Gewalt durchdrücken wollen ?
  10. Und Netzpolitik findet da kaum mehr Statt, nur noch gegen Nazis, für Refugees evtl noch n bischen Drogenpolitik.
  11. Ja auch ich bin gegen Nazis, aber ich kann nur sagen das hier der Kampf gegen den Faschismus von einige Piraten Antifanten als Mittel für die eigene Machtergreifung genutzt wird.
  12.  
  13. Wir haben den größten Überwachungsskandal aller Zeiten, ne zunehmend faschistoide Überwachungsgesellschaft befindet sich im Aufbau. Aber was machen die ? Gegen Neonazis, Bomber Harris und sich über tote zivile Kriegsopfer lustig machen.
  14.  
  15. Und dann kommen da noch so Dinger wie Parlamentsanträge zu Zombieinvasionen, Zeitreisen, Weltraumaufzügen, Besiedlung des Mars. Denen scheint gar nicht bewusst zu sein das sie in der Öffentlichkeit nur wie ne Truppe bößartiger, Agressiver Clowns rüberkommt, und genau so sind ja dann auch die Wahlergebnisse.
  16.  
  17. Und ja die Piratenpartei muss gespalten werden ! Die Mehrheit der Piraten hat auf dem Bundesparteitag Sozialliberal gewählt und Kandidaten in den Vorstand gebracht die wieder für Transparenz, Bürgerrechte und Netzpolitik antreten wollen.
  18. Wenn die im Berliner LV so weiter machen wollen dann müssen sie abgespalten werden oder freiwillig gehen. Damit die Piratenpartei wieder politische Arbeit machen kann und die Chance hat nach all dem angerichteten Schaden den Wiederaufbau zu beginnen.
  19.  
  20. Ich hab den Eindruck das in Berlin die Sozialliberalen eingeschüchtert sind, wer da den Linksaußen widerspricht wird ganz schnell in die Naziecke gestellt und entsprechend öffentlichkeitswirksam verleumdet. Daher, die Linksaußen sollen sich absplittern und ihre MLDP 2.0 Gründen. Ich sehe da keinen Spielraum für Verhandlungen und Zusammenarbeit mit solchen Fanatikern mehr.
  21.  
  22. Dann kann die Piratenpartei wieder gute Politik für die Freiheits und Bürgerrechte machen !
  23.  
  24. 30.06.2014 um 11:47
  25.  
  26. Ich hab den Eindruck das in Berlin die Sozialliberalen eingeschüchtert sind, wer da den Linksaußen widerspricht wird ganz schnell in die Naziecke gestellt und entsprechend öffentlichkeitswirksam verleumdet. Daher, die Linksaußen sollen sich absplittern und ihre MLDP 2.0 Gründen. Ich sehe da keinen Spielraum für Verhandlungen und Zusammenarbeit mit solchen Fanatikern mehr.
  27.  
  28. Dann kann die Piratenpartei wieder gute Politik für die Freiheits und Bürgerrechte machen !
  29.  
  30. 30.06.2014 um 12:03
  31.  
  32. Das Problem ist die Berliner Piratenpartei, wo zu viel Extremismus statt echter Politik läuft. Bomber Harris, fürs Photo Posieren mit Molotov Cocktail, Piraten die CDU Politiker “abfackeln” wollen, andersdenkende werden von der Antifa als “Nazi” verleumdet. Was da passiert ist ein Unterwanderungsversuch durch Linksextreme Antifas und Schwarzen Block usw, also leute die keine Gewalt ablehnen sondern diese verherrlichen. Siehe die Tweets von einigen Piraten wo Stalingrad als Wunderbar bezeichnet wurde weil in der Schlacht soviele Nazis starben.
  33. Basisdemokratie ist so nicht mehr möglich, da andere Meinungen von diesen Leuten nicht toleriert werden, wer ne andere Meinung hat ist Nazi. Wie soll denn so eine Basisdemokratische Partei funktionieren wenn einige Linksideologen ihre Weltsicht mit Gewalt durchdrücken wollen ?
  34. Und Netzpolitik findet da kaum mehr Statt, nur noch gegen Nazis, für Refugees evtl noch n bischen Drogenpolitik.
  35. Ja auch ich bin gegen Nazis, aber ich kann nur sagen das hier der Kampf gegen den Faschismus von einige Piraten Antifanten als Mittel für die eigene Machtergreifung genutzt wird.
  36.  
  37. Wir haben den größten Überwachungsskandal aller Zeiten, ne zunehmend faschistoide Überwachungsgesellschaft befindet sich im Aufbau. Aber was machen die ? Gegen Neonazis, Bomber Harris und sich über tote zivile Kriegsopfer lustig machen.
  38.  
  39. Und dann kommen da noch so Dinger wie Parlamentsanträge zu Zombieinvasionen, Zeitreisen, Weltraumaufzügen, Besiedlung des Mars. Denen scheint gar nicht bewusst zu sein das sie in der Öffentlichkeit nur wie ne Truppe bößartiger, Agressiver Clowns rüberkommt, und genau so sind ja dann auch die Wahlergebnisse.
  40.  
  41. Und ja die Piratenpartei muss gespalten werden ! Die Mehrheit der Piraten hat auf dem Bundesparteitag Sozialliberal gewählt und Kandidaten in den Vorstand gebracht die wieder für Transparenz, Bürgerrechte und Netzpolitik antreten wollen.
  42. Wenn die im Berliner LV so weiter machen wollen dann müssen sie abgespalten werden oder freiwillig gehen. Damit die Piratenpartei wieder politische Arbeit machen kann und die Chance hat nach all dem angerichteten Schaden den Wiederaufbau zu beginnen.
  43.  
  44. 30.06.2014 um 12:21
  45.  
  46. Also so randalefutzis ala Schwarzer Block die auf Twitter mit Molotov Cocktails posieren usw, die wären auch bei der Linkspartei rausgeflogen.
  47.  
  48. Die Piratenpartei war da bisher einfach viel zu tolerant !
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
Not a member of Pastebin yet?
Sign Up, it unlocks many cool features!
 
Top