SHARE
TWEET

StVO_BVußgeld

a guest Aug 12th, 2017 46 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. §1
  2. Abs. 1: Sie kamen von der Fahrbahn ab und verursachten Sachschaden.
  3. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  4.  
  5. §2
  6. Abs. 1: Sie streiften beim Vorbeifahren ein Fahrzeug und verursachten Sachschaden.
  7. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  8.  
  9. §3
  10. Abs. 1: Sie stellten das Fahrzeug so ab, dass ein anderes Fahrzeug nicht wegfahren konnte.
  11. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  12. Abs. 2: Sie behinderten durch das Parken Andere.
  13. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  14.  
  15. §4
  16. Abs. 1: Sie fuhren in den Kreuzungsbereich/Einmündungsbereich ein, ohne dort dem verkehrsbedingt wartendem Fahrzeug die Möglichkeit zu geben, diesen zu verlassen.
  17. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  18. Abs. 2: Sie fuhren in den Kreuzungsbereich/Einmündungsbereich ein, ohne dort dem verkehrsbedingt wartendem Fahrzeug die Möglichkeit zu geben, diesen zu verlassen. Es kam zum Unfall.
  19. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  20.  
  21. §5
  22. Abs. 1: Sie schädigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt andere Verkehrteilnehmer durch Auffahren auf ein vorausfahrendes Fahrzeug.
  23. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  24. Abs. 2: Sie schädigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt andere Verkehrteilnehmer durch Auffahren auf ein stehendes Fahrzeug.
  25. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  26.  
  27. §6
  28. Abs. 1: Sie beschädigten beim Fahren in eine/aus einer Parklücke ein stehendes Fahrzeug.
  29. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  30.  
  31. §7
  32. Abs. 1: Sie benutzen vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn.
  33. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  34. Abs. 2: Abs. 1: Sie benutzen vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn und gefährdeten dadurch Andere.
  35. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  36. Abs. 3: Sie benutzen vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn. Es kam zum Unfall.
  37. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  38. Abs. 4: Sie fuhren nicht möglichst weit rechts.
  39. (Bußgeld 5,00 EUR, kein Fahrverbot)
  40. Abs. 5: Sie benutzten bei zwei getrennten Fahrbahnen nicht die rechte Fahrbahn. Es kam zum Unfall.
  41. (Bußgeld 40,00 EUR, kein Fahrverbot)
  42. Abs. 6: Sie verstießen durch Abbiegen gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall.
  43. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  44. Abs. 7: Sie gerieten auf die linke Fahrbahn und stießen mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Es kam zum Unfall.
  45. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  46.  
  47. §8
  48. Abs. 1: Sie benutzten vorschwirftwidrig den Gehweg.
  49. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  50. Abs. 2: Sie benutzten vorschwirftwidrig den Gehweg und behinderten dadurch Andere.
  51. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  52. Abs. 3: Sie benutzten vorschwirftwidrig den Gehweg und gefährdeten dadurch Andere.
  53. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  54. Abs. 4: Sie benutzten vorschwirftwidrig den Gehweg. Es kam zum Unfall.
  55. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  56.  
  57. §9
  58. Abs. 1: Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen.
  59. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  60. Abs. 2: Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen und behinderten dadurch Andere.
  61. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  62. Abs. 3: Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen und gefährdeten dadurch Andere.
  63. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  64. Abs. 4: Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen. Es kam zum Unfall.
  65. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  66.  
  67. §10
  68. Abs. 1: Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel.
  69. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  70. Abs. 2: Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel und behinderten dadurch Andere.
  71. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  72. Abs. 3: Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel und gefährdeten dadurch Andere.
  73. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  74. Abs. 4: Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel. Es kam zum Unfall.
  75. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  76.  
  77. §11
  78. Abs. 1: Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen.
  79. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  80. Abs. 2: Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen und behinderten dadurch Andere.
  81. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  82. Abs. 3: Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen und gefährdeten dadurch Andere.
  83. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  84. Abs. 4: Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen. Es kam zum Unfall.
  85. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  86.  
  87. §12
  88. Abs. 1: Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleres Vorwärtskommen.
  89. (Bußgeld 75,00 EUR, kein Fahrverbot)
  90. Abs. 2: Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleres Vorwärtskommen. Beim Wechsel auf den Fahrstreifen gefährdeten Sie Andere.
  91. (Bußgeld 90,00 EUR, kein Fahrverbot)
  92. Abs. 3: Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleres Vorwärtskommen. Beim Wechsel auf den Fahrstreifen kam es zum Unfall.
  93. (Bußgeld 110,00 EUR, kein Fahrverbot)
  94.  
  95. §13
  96. Abs. 1: Sie fuhren ohne triftigen Grund so langsam, dass der Verkehrsfluss behindert wurde.
  97. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  98.  
  99. §14
  100. Abs. 1: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften (bis 10 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 60 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 61-70 km/h)
  101. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  102. Abs. 2: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften (11-15 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 60 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 71-75 km/h)
  103. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  104. Abs. 3: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften (16-25 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 60 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 76-85 km/h)
  105. (Bußgeld 95,00 EUR, kein Fahrverbot)
  106. Abs. 4: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften (26-59 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 60 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 86-119 km/h)
  107. (Bußgeld 280,00 EUR, Führerscheinentzug)
  108. Abs. 5: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften (über 60 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 60 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 120+ km/h)
  109. (Bußgeld 680,00 EUR, Führerscheinentzug)
  110. Abs. 6: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften (bis 10 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 120 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 121-130 km/h)
  111. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  112. Abs. 7: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften (11-15 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 120 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 131-135 km/h)
  113. (Bußgeld 25,00 EUR, kein Fahrverbot)
  114. Abs. 8: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften (16-25 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 120 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 136-145 km/h)
  115. (Bußgeld 80,00 EUR, kein Fahrverbot)
  116. Abs. 9: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften (26-59 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 120 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 146-179 km/h)
  117. (Bußgeld 240,00 EUR, Führerscheinentzug)
  118. Abs. 10: Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften (über 60 km/h). (Zulässige Geschwindigkeit 120 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit -nach Toleranzabzug 3 km/h-: 180+ km/h)
  119. (Bußgeld 600,00 EUR, Führerscheinentzug)
  120.  
  121. §15
  122. Abs. 1: Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit.
  123. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  124. Abs. 2: Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten dadurch Andere.
  125. (Bußgeld 120,00 EUR, kein Fahrverbot)
  126. Abs. 3: Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall.
  127. (Bußgeld 145,00 EUR, kein Fahrverbot)
  128.  
  129. §16
  130. Abs. 1: Sie fuhren infolge zu geringen Abstands auf das abbremsende Fahrzeug auf. Es kam zum Unfall.
  131. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  132. Abs. 2: Sie bremsten als Vorausfahrender stark ohne zwingenden Grund, so dass es zum Unfall kam.
  133. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  134.  
  135. §17
  136. Abs. 1: Sie überholten innerhalb einer geschlossenen Ortschaft verbotswidrig rechts.
  137. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  138. Abs. 2: Sie überholten innerhalb einer geschlossenen Ortschaft verbotswidrig rechts. Es kam zum Unfall.
  139. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  140. Abs. 3: Sie ordneten sich nach dem Überholen nicht wieder sobald wie möglich nach rechts ein.
  141. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  142. Abs. 4: Sie schnitten beim Wiedereinordnen nach dem Überholen Andere. Es kam zum Unfall.
  143. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  144. Abs. 5: Sie überholten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft verbotswidrig rechts.
  145. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  146. Abs. 6: Sie überholten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft verbotswidrig rechts. Es kam zum Unfall.
  147. (Bußgeld 145,00 EUR, kein Fahrverbot)
  148. Abs. 7: Sie überholten bei unklarer Verkehrslage. Es kam zum Unfall.
  149. (Bußgeld 145,00 EUR, kein Fahrverbot)
  150.  
  151. §18
  152. Abs. 1 : Sie missachteten die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs.
  153. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  154. Abs. 2 : Sie missachteten die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs. Es kam zum Unfall.
  155. (Bußgeld 120,00 EUR, kein Fahrverbot)
  156.  
  157. §19
  158. Abs. 1: Sie wendeten auf der Straße und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht und gefährdeten dadurch Andere.
  159. (Bußgeld 80,00 EUR, kein Fahrverbot)
  160. Abs. 2: Sie wendeten auf der Straße und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht. Es kam zum Unfall.
  161. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  162.  
  163. §20
  164. Abs. 1: Sie ließen beim Rückwärts fahren die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht und gefährdeten dadurch Andere.
  165. (Bußgeld 80,00 EUR, kein Fahrverbot)
  166. Abs. 2: Sie ließen beim Rückwärts fahren die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht. Es kam zum Unfall.
  167. (Bußgeld 100,00 EUR, kein Fahrverbot)
  168.  
  169. §21
  170. Abs. 1: Sie hielten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen.
  171. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  172. Abs. 2: Sie parkten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen.
  173. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  174. Abs. 3: Sie hielten/parkten an einer engen/unübersichtlichen Straßenstelle.
  175. (Bußgeld 15,00 EUR, kein Fahrverbot)
  176. Abs. 4: Sie hielten/parkten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehr-/Rettungszufahrt.
  177. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  178. Abs. 5: Sie hielten/parkten unzulässig in der zweiten Reihe.
  179. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  180.  
  181. §22
  182. Abs. 1: Sie gaben missbräuchlich Leuchtzeichen.
  183. (Bußgeld 5,00 EUR, kein Fahrverbot)
  184. Abs. 2: Sie gaben missbräuchlich Schallzeichen.
  185. (Bußgeld 5,00 EUR, kein Fahrverbot)
  186.  
  187. §23
  188. Abs. 1: Sie ließen Ihr Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn stehen.
  189. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  190. Abs. 2: Sie ließen Ihr Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn stehen. Es kam zum Unfall.
  191. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
  192.  
  193. §24
  194. Abs. 1: Sie hielten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht unverzüglich an.
  195. (Bußgeld 30,00 EUR, kein Fahrverbot)
  196.  
  197. §25
  198. Abs. 1: Sie befolgten nicht die verkehrsregelnde Weisung des Polizeibeamten.
  199. (Bußgeld 20,00 EUR, kein Fahrverbot)
  200.  
  201. §26
  202. Abs. 1: Sie befuhren verbotswidrig eine Sperrfläche.
  203. (Bußgeld 10,00 EUR, kein Fahrverbot)
  204. Abs. 2: Sie befuhren verbotswidrig eine Sperrfläche. Es kam zum Unfall.
  205. (Bußgeld 35,00 EUR, kein Fahrverbot)
RAW Paste Data
Top