SHARE
TWEET

Untitled

a guest May 8th, 2018 83 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. toll funktionierender beispielcode:
  2.  
  3. library("arulesViz")
  4. data("Groceries")
  5. summary(Groceries)
  6. rules <- apriori(Groceries, parameter=list(support=0.001, confidence=0.5))
  7.  
  8. ich möchte das gleiche machen, aber mit meinen eigenen daten. die hab ich als itemlist:
  9.  
  10. ressourcenverwaltung,ereignis,zug-um-zug,taktik,avatar
  11. zufall,siegpunkte,leaderboard,zeitlimit,zug-um-zug,strategie
  12. etc..
  13.  
  14. also jede zeile eine transaktion mit kommagetrennter liste der enthaltenen items.
  15. ich hab die daten aber auch anders, erste zeile die spaltennamen und dann pro zeile eine transaktion aus 0,1,1,1,0,..
  16.  
  17. ich versuch die daten mit readr übers gui zu importieren, aber bei dem binären set gibts ne fehlermeldung:
  18. > rulesE <- apriori(pattern_9c_binary, parameter=list(support=0.2, confidence=0.6))
  19. Fehler in asMethod(object) :
  20.   column(s) 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58 not logical or a factor. Discretize the columns first.
  21.  
  22. und bei dem itemlist set läuft zwar alles durch aber er findet 0 regeln.
  23. wenn ich nach info such wie ich in R itemlists importiere finde ich nichts und ich finde auch keine informationen über dieses Groceries datenset das scheinbar standartmäßig dabei ist (?) sodass ich meine daten so aufbereiten kann, dass sie genauso aussehen..
  24.  
  25. hast du ne anregung? :S
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
 
Top