SHARE
TWEET

OffenerBriefJulia

CBeuster Sep 20th, 2012 3,440 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Öffentlicher Brief an Julia Schramm, Beisitzerin im Bundevorstand der
  2. Piratenpartei Deutschland
  3.  
  4. Liebe Julia,
  5.  
  6. mit Erstaunen und auch äußerst unbelustig nehmen wir die zur Zeit
  7. laufende Diskussion über dein Buch "Klick mich" zur Kenntnis. So sehr
  8. wir auch Verständnis für deine berufliche Tätigkeit haben, so sehr
  9. schadet gerade uns in Niedersachsen diese Diskussion.
  10. Gerade auch im Hinblick auf unsere geplante Wahlkampfkampagne zum
  11. Thema "Urheber-, Markenschutz- und Patentrecht" stehen wir momentan im
  12. Licht der Öffentlichkeit sehr schlecht da.
  13.  
  14. Hier wurde bereits nicht unerheblicher Schaden angerichtet und
  15. sicherlich werden wir in den nächsten Umfragen und bei den nächsten
  16. Wahlen hierfür die Quittung bekommen.
  17.  
  18. Wir möchten daher, auch aus eigenem Interesse, dazu beitragen, diese
  19. Diskussion jetzt in einen Richtung zu drehen, die keinen Schaden mehr
  20. anrichtet sondern die Anliegen und Themen der Piratenpartei in den
  21. Vordergrund rückt, nämlich der Konflikt zwischen dem Urheberrecht und
  22. dem Verwertungsrecht. Hier ist der Ansatzpunkt klarzustellen, dass Du
  23. als Urheberin natürlich alles Recht hast, mit deinem Produkt Geld zu
  24. verdienen, aber Du als Urheberin eben auch das Recht haben solltest,
  25. selber zu entscheiden, was mit deinem Buch passiert.
  26.  
  27. Wir würden Dir daher vorschlagen und wärmstens ans Herz legen, dass Du
  28. dich ab sofort dafür einsetzt, dass die eBook-Ausgabe von "Klick mich"
  29. unter CC- Lizenz frei verfügbar sein soll. Die Printausgabe soll
  30. natürlich selbstverständlich weiterhin verkauft werden. Aber durch
  31. diesen Schritt würdest Du deinen eigenen Forderungen mehr authenzität
  32. verleihen und uns allen helfen, hier wieder sachlich über die
  33. eigentlich Inhalte zu diskutieren.
  34. Sicherlich wird der Verlag da nicht ohne weiteres mitspielen, hier
  35. sind wir dann alle gefragt öffentlichen Druck auf Random House auszuüben.
  36.  
  37. Sollte Dir dies nicht kurzfristig möglich sein, empfehlen wir Dir den
  38. nächsten richtigen Schritt zu gehen, um die Glaubwürdigkeit gerade in
  39. einem wichtigen Kernthema der Piratenpartei zu behalten: Rücktritt.
  40.  
  41. Wir würden uns sehr freuen in dieser Angelegenheit ein positives Echo
  42. von dir zu bekommen.
  43.  
  44. Für den Landesvorstand der Piratenpartei Niedersachsen
  45.  
  46. Andreas Neugebauer
  47. Thomas Gaul
  48. Meinhart Ramaswamy
  49. Mario Espenschied
  50. Jessica ter Veer
  51. Max Rother
RAW Paste Data
Top