G2A Many GEOs
SHARE
TWEET

Steuer

dragonbane Jan 8th, 2019 (edited) 94 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. https://www.twago.de/blog/wie-man-sich-in-deutschland-als-freelancer-registriert/
  2.  
  3. freiberufler nebenberuflich programmierer während studium,
  4. oder Kleinunternehmer nebenberuflich
  5.  
  6. 15h/Woche
  7.  
  8. Tätigkeit erst seit 4 wochen
  9.  
  10. 2 Auftraggeber
  11.  
  12. Einmal pro Jahr Steuererklärung bzw. Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) als Freiberuflicher
  13.  
  14.  
  15. https://www.formulare-bfinv.de/
  16. https://www.amtsvordrucke.de/forms/4193843c6039a525b7d0ee335c10688e.pdf
  17. Da­zu wird ein Fra­ge­bo­gen zur steu­er­li­chen Er­fas­sung aus­ge­füllt. Per Post ans Finanzamt Charlottenburg nach der Elster Ausfüllung:
  18. https://www.elster.de/eportal/formulare-leistungen/alleformulare/fseeun
  19.  
  20. Drei Aspekte sind beim Ausfüllen des Fragebogens besonders wichtig:
  21.  
  22.     Die genaue Beschreibung deiner Tätigkeit. Welche Dienstleistungen bietest du an? Verfasse eine umfangreiche Beschreibung und beziehe all deine Tätigkeiten mit ein, damit du später nicht in die Verlegenheit kommst dich noch einmal, mit einer weiteren Dienstleistung, registrieren zu müssen.
  23.     Die Angaben der geplanten Einkünfte und Gewinne. Du musst eine Schätzung zu deinen geplanten Einkünften und Gewinnen, im Jahr der Betriebseröffnung und im Folgejahr, abgeben. Dies ist sehr wichtig, da das Finanzamt mittels dieser Angaben die Höhe der Vorauszahlungen der Einkommensteuer festlegt. Außerdem musst du dich für eine Gewinnermittlungsmethode entscheiden. Für Freiberufler ist die Einnahmen-Überschuss-Rechnung üblich, bei der der Gewinn durch die Gegenüberstellung von Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben ermittelt wird.
  24.     Die Anmeldung und Abführung der Umsatzsteuer. Wenn du weniger Umsatz als 17.500€ im ersten Jahr und weniger als 50.000€ im Folgejahr machst, fällst du unter die “Kleinunternehmerregelung”. Demnach musst du auf deinen Rechnungen keine Umsatzsteuer ausweisen und somit fällt auch die Abführung der Umsatzsteuer an das Finanzamt weg. Der Vorteil ist, dass du keine monatliche Umsatzsteuervoranmeldung abgeben musst, das erspart dir zusätzlichen bürokratischen Aufwand.
  25.  
  26. (https://www.twago.de/blog/wie-man-sich-in-deutschland-als-freelancer-registriert/)
  27.  
  28. Wenn abgelehnt, dann Einzelunternehmen Gewerbeschein beantragen als Kleinunternehmer/kleinst! unternehmer. Anschließend die Mitgliedschaft bei der Industrie und Handelskammer (IHK) IHK Berlin. Erste 2 Jahre kostenlos, danach eventuell Befreiung wenn Einnahmen unter 5.200 €
  29.  
  30. https://www.berlin.de/ea/emeldung/emeldung/?op=emeldung-start-meldeart (15€ Gebühr)
  31.  
  32.  
  33. Berufsgenossenschaft (VBG?) anmelden ohne Versicherung und Angestellte, daher kostenlos (am besten warten bis sich jemand meldet)
  34.  
  35. Berufshaftpflichtversicherung irgendwann sinnvoll
  36.  
  37. Rechnungen mit fortlaufender Nummer (nicht über 15h/Woche kommen!): https://www.als-freiberufler.de/finanzen/rechnungen-schreiben-als-freiberufler/
RAW Paste Data
Ledger Nano X - The secure hardware wallet
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
Top