SHARE
TWEET

Untitled

a guest May 24th, 2019 85 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Mirgorod oder Myrhorod ist eine Stadt von regionaler Bedeutung und einer der bekanntesten Ferienorte der Ukraine im zentralen Teil des Poltawa-Gebiets. Es ist auf der ganzen Welt bekannt, weil es in den Werken von Nikolai Gogol erwähnt wird, der in einem nahe gelegenen Dorf geboren wurde.
  2.  
  3. Die Geschichte dieses Ortes begann im Jahr 1912. Eröffnet wurde er an der Stelle einer Mineralquelle, die der örtliche Arzt I.A. Zubkovsky (1843–1933). Zunächst wurde nur eine Klinik eröffnet. Es wurde 1916-1919 erbaut und bestand aus einer Hydropathie, einem Kantinenclub und Schlammbädern. Hier wurden vor allem Patienten mit Rheuma und Gicht behandelt.
  4.  
  5. Natürliches Mineralwasser und Heilschlamm
  6. Das natürliche Mineralwasser von Mirgorod ist reich an Mikro- und Makroelementen, die für die Gesundheit wichtig sind. Heute gilt Mirgoroder Wasser in der Ukraine als das am meisten vor äußeren Einflüssen geschützte Wasser.
  7.  
  8. Sehenswürdigkeiten in Myrhorod
  9.  
  10. Museen
  11. Myrhorod Heimatmuseum. Das Museum präsentiert eine Vielzahl von Exponaten zur Geschichte der Stadt. Es befindet sich an der Stelle, an der die Festung im 17.-18. Jahrhundert stand.
  12.  
  13. Museum von Guramischwili. Das Literarische Gedenkmuseum von David Guramischwili ist dem Leben und Werk des größten georgischen Dichters des 18. Jahrhunderts gewidmet, der die letzten 32 Jahre seines Lebens in Myrhorod verbracht hat.
  14.  
  15. Das Museum zeigt Werke des Dichters, Bücher über ihn, Gegenstände des georgischen und ukrainischen Volkslebens, Waffen des 18. Jahrhunderts, Werke der bildenden und dekorativen Kunst, georgische Souvenirs usw. Nezalezhnosti-Straße, 3.
  16.  
  17. Museum von Myrhorod Resort. Dieses Museum wurde 1998 eröffnet. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte des Kurorts und seines Gründers, des Arztes Zubkovsky.
  18.  
  19. Erholungspark. Dieses Erholungsgebiet befindet sich im Zentrum von Myrhorod am Ufer des Flusses Khorol. Hier entstanden nach 1915 die ersten Heilbäder mit Mineralwasser „Myrhorodska“.
  20.  
  21. Heute hat der Park die besten Kurorte in Myrhorod. Es gibt einen Strand am Ufer des Flusses. Hier finden Sie ein Denkmal für den Arzt Zubkovsky und das Kurmuseum.
  22.  
  23. Myrhorod-Pfütze. Es ist ein Teich im Zentrum der Stadt neben der Kirche Mariä Himmelfahrt, der von Nikolai Gogol in seiner Geschichte „Wie Iwan Iwanowitsch mit Iwan Nikiforowitsch gestritten hat“ als „Myrhorodenpfütze“ verewigt wurde.
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
 
Top