Guest User

Klo7

a guest
Oct 7th, 2011
1,706
Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Guten Tag ,
  2.  
  3. vielen Dank für Ihre E-Mail.
  4.  
  5. Gerne teilen wir Ihnen die Stellungnahme der „Galileo“ Redaktion mit:
  6.  
  7. Der Bericht ist auf Initiative unseres Informanten zustande gekommen, unter der Bedingung, anonymisiert aufzutreten.
  8. Die Entscheidung, dazu eine Guy Fawkes Maske zu verwenden, hat unser Informant selbst getroffen. Dabei wurde er von der Redaktion in keiner Weise beeinflusst.
  9. Daneben stellt der Bericht zu keinem Zeitpunkt einen Zusammenhang zwischen unserem Informanten und dem Anonymus-Kollektiv her, die Gruppierung wird an keiner Stelle direkt oder indirekt erwähnt.
  10. Insofern ist der Vorwurf, wir hätten das Anonymus-Kollektiv vorsätzlich falsch dargestellt, in der Sache unbegründet.
  11. Dass sich Anonymus nun so deutlich von den dargestellten Methoden distanziert, begrüßen wir natürlich sehr und sehen unseren Bericht daher als Anstoß zu Diskussionsprozessen innerhalb der Szene.
  12.  
  13. Freundliche Grüße aus Unterföhring!
  14.  
  15. Ihre ProSieben Zuschauerredaktion
  16.  
  17. Anne Meißner
  18. www.prosieben.de
  19.  
  20. Der RED NOSE DAY sammelt für die Opfer der Dürrekatastrophe in Ostafrika:
  21. Bitte unterstützen Sie die Hilfsaktionen des RED NOSE DAY und der Kindernothilfe e. V. vor Ort mit Ihrer Spende:
  22. - SMS mit Kennwort SOMALIA an 8 11 90 (5 Euro je SMS zzgl. Transport. Davon gehen 4,83 Euro direkt an den RED NOSE DAY).
  23. - Überweisung auf das RED NOSE DAY-Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft Stichwort „RED NOSE DAY - Ostafrika“, Konto 1, Bankleitzahl 370 20 500.
  24. Herzlichen Dank!
  25.  
  26. ProSieben Television GmbH
  27. Medienallee 7• D-85774 Unterföhring
  28. Geschäftsführung: Jürgen Hörner
  29. Firmensitz: Unterföhring
  30. HRB 133394 AG München
  31.  
  32. Vertraulichkeitshinweis - Diese Nachricht und jeder übermittelte Anhang beinhaltet vertrauliche Informationen und ist nur für die Personen oder das Unternehmen bestimmt, an welche sie tatsächlich gerichtet ist. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verbreitung, das (auch teilweise) Kopieren sowie der Gebrauch der empfangenen E-Mail und der darin enthaltenen Informationen gesetzlich verboten ist und gegebenenfalls Schadensersatzpflichten auslösen kann. Sollten Sie diese Nachricht aufgrund eines Übermittlungsfehlers erhalten haben, bitten wir Sie, den Sender unverzüglich hiervon in Kenntnis zu setzen.
  33.  
  34.  
  35.  
  36. -----Ursprüngliche Nachricht-----
  37. Von: XXXXXXX@hushmail.com [mailto:XXXXXXXXX@hushmail.com]
  38. Gesendet: Donnerstag, 6. Oktober 2011 20:07
  39. An: Zuschauerredaktion ProSieben
  40. Cc: info redsevenartists_12
  41. Betreff: Beschwerde über den Galileo "Hacker Beitrag" vom 6.Oktober
  42.  
  43. Sehr geehrtes Pro7 und Galileo Team,
  44.  
  45. wir von Anonymous fanden diesen Hacker-Beitrag ja ganz hübsch, aber
  46. warum musste diese interviewte Person eine Guy Fawkes Maske (unser
  47. Symbol) tragen?
  48.  
  49. Es sollte schon lange klar sein, dass Anonymous sich NICHT an Geld
  50. fremder Leute bereichert oder Kreditkartenbetrug auf Namen anderer
  51. Leute begeht!
  52.  
  53. Durch diese Maske welche dort gezeigt wurde, werden wir als
  54. Kollektiv wieder in die total falsche Ecke gestellt, wir haben noch
  55. NIE private Personen ausgenommen, gehackt oder sonstiges.
  56.  
  57. Dieser Beitrag im Zusammenhang mit der Guy Fawkes Maske wird uns
  58. sicherlich (wieder mal) sehr geschadet haben, unsere Leute aus
  59. Berlin haben Monate lang dafür gekämpft die Maske oder überhaupt
  60. eine Maske bei Demonstrationen gegen Scientology tragen zu dürfen
  61. und solche Beiträge machen dies einfach kaputt.
  62.  
  63. Typische Privatsender Recherche-Qualität, einfach drauf los
  64. berichten ohne drüber informiert zu sein, vielen Dank Pro7 und
  65. Galileo!
  66.  
  67. Das hier soll jetzt keine Drohung oder sonstiges sein aber wenn
  68. sich wieder (so wie bei RTL, Gamescom Beitrag) "angepisste Kinder"
  69. zusammenfinden um ihre Medienplattform zu attackieren, werden wir
  70. diesmal solch ein Vorhaben nicht vereiteln wie bei RTL, RTL wurde
  71. ja mehr oder weniger von uns in Schutz genommen, da wir eine klare
  72. Regel haben "Don't attack the media".
  73.  
  74.  
  75. Das Kollektiv Anonymous wünscht Ihnen einen schönen Abend.
  76.  
RAW Paste Data