daily pastebin goal
39%
SHARE
TWEET

Gothic 1 nur mit Schriftrollen

a guest Aug 5th, 2016 213 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Hey, ich hatte ja gesagt ich wollte das "Schriftrollen-only" G1 mal probieren und es hat geklappt! (Spoiler ab hier und WallofText:
  2.  
  3. Regeln und Vorgehen waren:
  4. - Ich habe keine Runen benutzt (außer Teleport und Uriziel Rune und die auch nur für den ansonsten unbesiegbaren Priester)
  5. - Ich habe nicht mit Fäusten oder Waffen gekämpft (außer den drei notwendigen Bogenschüssen im Schläfertempel für die Auslöser - denkt dran euch einen Kurzbogen einzustecken ich hatte den vergessen und musste zurück)
  6. - So früh wie möglich in jedem Kapitel wurden alle Kampfschriftrollen aufgekauft (Heilung und Licht sowie Verwandlung in schlechte Monster sind unnötig) Verwandlung in Schnapper, Minecrawler und Blutfliege sind am Besten - später auch Schattenläufer aber das ist dann schon unnötig
  7. - Gelernt habe ich in dieser Reihenfolge: Akrobatik 10 LP > Schleichen (für Aufnahme ins Alte Lager - mögl. unnötig) > Jagdtalente (5 bzw. 4 LP) > Mana auf 100 > Magische Kreise auf 6. Kreis. Ungefähr Level 25 war alles durch.
  8.  
  9. Anmerkungen:
  10. - Zu Beginn kann man daher gewisse Quests nicht lösen (Lefty, Shrike, Harlok). Später kann man Shrike und Lefty (Harlok Quest ist nicht mehr möglich, daher auch kein Sumpfkraut-Quest etc) mithilfe der "Kontrolle"-Schriftrolle plattschlagen indem man einen beliebigen anderen Char in der Nähe übernimmt. Danach sollte man möglicherweise böse gewordene Chars mit "Freundlich Stimmen" wieder beruhigen
  11. - Die Kontrolle Schriftrolle habe ich auch genutzt um am Ende des dritten Kapitels Torrez und Fisk auszurauben (anderen Char übernommen das Ziel niedergeschlagen und fett abkassiert). Das war eigentlich unnötig wie mir dann später aufgefallen ist.
  12.  
  13. Kapitelübersicht:
  14. - In Kapitel 1 hat man wenig Level und wenig Schriftrollen aber die Aufnahme ins alte Lager und die Lösung aller anderen Aufnahme Quests ist möglich mit den Schriftrollen von Cronos und Cadar (plus den Begleitquests wo man möglichst viele Monster anlockt). Ansonsten darf man keine Schriftrolle verbrauchen. Man schafft Level 5 durch die Quests jedoch und kann ins Alte Lager beitreten (wichtig für Pfad zum 6. Kreis muss man Feuer und Wassermagier gewesen sein)
  15. - In Kapitel 2 hat man dann die Möglichkeit sich in einen Minecrawler zu verwandeln und kann alle Wälder ausplündern (Vorsicht vor den Ork-Hunden, Schattenläufern und Schnappern) (Jagdtalente habe ich auch gelernt). Man sollte jedoch keine anderen Schriftrollen verbrauchen außer für die relevanten Quests (die Goblins in der Almanach Höhle und die Minecrawlerkönigin sowie Nyras). Nyras ist übrigens unter Einfluss von Eisblock und Feuerpfeilen gepwnt worden. In der Mine muss man die Nebenhöhlenstampferminecrawler mit genau drei Feuerbällen besiegen indem auf den Felsen springt, sodass man ein gutes Schussfeld hat und die Minecrawler nicht anlockt. Dann warten auf passenden Moment (Akrobatik sollte man auch gelernt haben). Dann öffnet man das Tor zum Schacht und hält sich im Hintergrund. Verwandelt sich dann im Stollen in einen Minecrawler läuft bis zur Königin und besiegt die drei Minecrawler dort mit Windfäusten (5 reichen aus mit Glück - man hat aber ungefähr 8 zur Verfügung im Kapitel). Die Minecrawlerkönigin (die sich übrigens nicht bewegen kann und daher ziemlich schwach ist) lässt sich mit einer Kombination aus Feuerbällen und Kugelblitzen besiegen. Dann wieder als Minecrawler raus und Almanach holen. Die Goblins habe ich besiegt indem ich die 3 Blitz Spruchrollen (von Torrez als Belohnung für den Brief oder Cronos) mit ungefähr jeweils 60 Mana aufgebraucht habe (eine bei der Brücke und zwei in der Höhle. Dann den Rest mit Feuerpfeilen besiegt). Vergesst nicht vorher das Erzbaronhaus zu looten und euch das +15 Schutz vor Waffen amulett anzulegen, sonst sind die Goblins schneller mit eurem Leben weg als euer Mana durch den Blitz.
  16. - In Kapitel 3 ist der Ork-Friedhof das Schwerste will Baal Lukor nutzlos ist. Pflanzen für Y'Berion ist easy, kann man einfach bei Fortuno nach dreifachem Nachfragen bei Cor Angar kaufen. Alle Fokusquests können durch das Kämpfen der 4 Freunde geschafft werden während man doof in der Gegend rumsteht und nicht mitmacht :P Man muss allerdings den Wächter bei Milten mit "Tot den Untoten" besiegen und den Troll entweder schrumpfen oder mit ausreichend Feuerstürmen bewerfen (wenn man nicht ausreichend Feuerstürme hat, ist das Schrumpfen die schlechtere Variante). Um also den Ork-Friedhof zu schaffen braucht man Windfäuste und Sturmfäuste sowie möglichst viele Eisblöcke, Feuerbälle und Feuerregen. Versucht unnötige Orks (die im vorderen Teil) einfach zu umgehen und euch die Magie für den Rest aufzusparen (Leider musste ich einige Feuerstürme aufbrauchen, sollte allerdings auch ohne gehen).
  17. - In Kapitel 4 muss man den Steingolem entweder Schrumpfen mit der Spruchrolle vom Troll und dann Windfäusten besiegen oder zu jemandem mit stumpfer Waffe locken wie ich ... dazu marschiert man im Schritt durchs Orkgebiet z.B. zu Lester in der Bergfestung während der Golem immer 2cm hinter einem versucht dich zu treffen sehr entspannend. Leider blockiert er dabei dein Blickfeld. Wenn andere Gegner ihn ablenken oder dich versuchen zu töten, musst du ausweichen bis der Golem sie besiegt hat ... Viel Neuladen ist angesagt .. spart also am Besten die Schrumpfen Spruchrolle und dafür auch die Feuerstürme. Die anderen zwei Golems sind durch ihre entgegengesetzten Elemente sehr leicht zu besiegen so braucht der Eisgolem nur 5-6 Feuerpfeile und der Feuergolem nur ein paar Eispfeile bzw. Kugelblitze oder Eisblöcke. Dann also rauf zu Xardas (man sollte Verwandlung in Blutfliege dabei haben) teleportiert und bissel gelabert. Runter kommt man als Blutfliege ohne Fallschaden und fliegt zum alten Kastell wo man Ur-Shak dabei zusehen kann wie er drei Tempelkrieger besiegt (möglicherweise hilft ihm ein Eisblock oder zwei während man auf der Säule steht). Achso man wird natürlich Wassermagier und geht dann mit Gorn zur Mine für das Ulu-Mulu. Dummerweise ist Gorns AI seeeehr dumm. Im Minenkessel muss man die Gardisten ansprechen und dann auf Gorn warten damit er sie tötet. Danach in die Mine wo man direkt angegriffen wird. Dazu hilft es häufig neuzuladen und sich Skelette zu beschwören (von Xardas kaufen). Wenn man aus Gorns Umkreis rennt wird er immer wieder am Eingang neugespawnt. Er mag keine Leitern sondern fällt lieber runter und kann sie auch nur manchmal erklettern. Daher oft zum Eingang zurück und verschiedene Wege laufen um schlussendlich alle Gegner von Gorn geplättet zu haben. (Begleiter haben oft das Problem, dass sie glauben zu einem Gegner hinzukommen, wenn's nicht geht und rennen dann die Wände entlang - einfach Gorn neu spawnen lassen ...) Nachdem man dann die Panzerplatten hat und weiß was man fürs Ulu-Mulu braucht kann man sich an die Arbeit machen. Hörner eines Schattenläufers hat man aus dem Erzbaronhaus noch. Einen Sumpfhai besiegt man mit 2 Feuerstürmen, einen Troll besiegt man mit einer Schrumpfen Spruchrolle von Xardas, und einen Feuerwaran mit beschwörten Skeletten. Dann hat man das Ulu-Mulu und
  18. - In Kapitel 5 geht man mit dem Amulett für +20 Stärke (z.B. von Scorpio) und dem Ulu-Mulu in die Orkstadt. Bei den Schamanen beschwört man einen Golem (von Xardas) und Telekinesiert sich die Figurette runter, dann rein in den Friedhof. Der Golem besiegt die Schamanen übrigens die droppen jedoch nur Runen, also Müll. Im Orkfriedhof heißt es dann Skelette beschwören und sich von den Gegner Skeletten hauen zu lassen, damit die eigenen die gegnerischen ausschalten. Von Xardas hat man sich 35 Tot den Untoten Sprüche geholt die man jetzt auf die Untoten Orkwächter anwenden kann. Golem beschwören hilft bei allen "Menschlichen", also aufrecht gehenden Gegner ebenso wie bei Tempel-Minecrawlern allerdings nicht gegen die Skelette. Skelettmagier werden von den eigenen Skeletten getötet (man muss hoffen dass sie nicht anfangen zu beschwören, sonst wirds eklig - neuladen - die schießen ansonsten aber nur Eispfeile). Naja die Priester sind eigentlich easy. Skelette beschwören und dann Pyrokinese auf den Priester halten sodass er sich nicht wehren kann. Manche Priester kriegen zwar keinen Pyrokineseschaden sind aber trotzdem gestunned. Die Rätsel sind ja alle bekannt (siehe Internet falls nicht). Skelette sind auch super gegen die Dämonen, der Golem tut es aber genauso. Den letzten Priester greift halt irgendein beschworenes Wesen für uns an.
  19. - In Kapitel 6 in Xardas untergetauchten Turm reicht ein langer Geschwindigkeitstrank um die relevante Truhe (oder mehr) auszubeuten und wieder zu verschwinden - zu dem Zeitpunkt ist hat man schon alles relevante gelevelt und sollte keine Rolle mehr verschwenden. Dann beim Erzhaufen Uriziel aufgeladen und rausteleportiert zu Xardas, der uns die Rune daraus macht. Ich habe mir dann noch alle seine Schriftrollen gekauft die Skelette oder Golems beschwören und habe mir dann den Spaß gemacht im alten Lager mit der Rune alle umzubringen (einfach in Deckung stehen und Rune spammen), damit mir Stone die Rüstung noch um 5 Rüstungspunkte verbessert (ist aber komplett unnötig, da man eigentlich nie wieder von einem Angriff getroffen werden sollte). Zurück im Orktempel (jetzt kann man direkt von Xardas oder nachm Ausflug zum Alten Lager direkt die Teleportschriftrolle aus der Orkstadt sinnvoll nutzen) nutzt man den 5 Minuten Geschwindigkeitstrank und rennt zum letzten Priester wobei man alles andere ignoriert (ja dort sind Horden von Gegner, aber da es keine Barrieren gibt ...) dem gibt man 2mal die Rune Uriziels in die Fresse und er wehrt sich nichtmal wirklich dagegen. Dann beschwört man einen Golem der die letzten zwei Templer umlegt und kann ein letztes mal mit Xardas sprechen (der dann direkt bevor er einschlafen kann vom Golem an die Wände geschleudert wird - Wer hat jetzt den Hulk mitgebracht?!). Da Xardas unsterblich ist, ist der Golem jetzt nutzlos für uns. Wir plündern die Grabkammern rechts und links und hauen uns die Max. Mana und Max. HP Tränke rein. Dann weiter runter die Gänge zum Hauptsaal. Den einen Templer vor dem Abgrund entweder ignoriert oder durhc den neuen Golem töten lassen, dann vor den Eingängen noch einen Golem die 2-3 Templer dort töten lassen und dann rein um mit Cor KAlom zu "reden". Der labert bissel rum, man macht ein paar Eiswellen und Feuerregen um die Luschen dort zu töten. Kalom braucht vllt. Zusätzliche Feuerstürme ... Dann macht man sich alle Skelette die man kann und beginnt die Herzen zu durchstechen. Die Skelette sollten die auftauchenden Dämonenlords im Schach halten allerdings nicht Schachmatt setzen können, sodass man mit etwas Rumgelaufe schließlich den Schläfer besiegt hat!
  20.  
  21. Ez game gg wp no re. Ganz besonders nicht den Part wo ich im Schritt mit dem Steingolem hinter mir ewig rumlatschen musste und dann bei Lester verreckt bin -.-' Never again.
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
 
Top