SHARE
TWEET

RTL 2 -Tatort Internet Chatlog (all)

a guest Oct 7th, 2010 276 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Fuma: Ich habe keinen Fragen ! Tolle Sendung ich finde das es viel zu wenig davon im TV gibt !
  2. Nadine32: guten abend erst mal ganz großes lob sowas endlich mal so präsent zu machen.Ich binmutter von drei Kinder
  3. Hagbrain: Ich wollte nur kurz sagen wie gut ich diese Sendung finde! Endlich werden die Schweine mal richtig bestraft. Wird viel zu wenig gemacht. Weiter So Danke!!!
  4. Julia_von_Weiler: @Schulsozialarbeiterin: die Sendung wurde online bereitgestellt und es ist sicher gut Passagen daraus zu verwenden um aufzuklären.
  5. MÄNNDIE: Guten Abend, meine Herren. Ist "tatort internet" geskriptet?
  6. Julia_von_Weiler: Nein, die Sendung ist ABSOLUT NICHT geskriptet!
  7. Hans-Sack: Guten Abend Frau von Weiler, ich würde gern wissen, warum in der Sendung so sehr auf eine Gesetzesänderung bestanden wird, wo doch klar sein sollte, dass der Schutz der Kinder in erster Linie Verantwortung der Eltern ist. Meiner Meinung nach sollten Eltern lernen mit neuen Medien umzugehen, anstatt darauf zu hoffen, dass Vater Staat ihnen ihre Pflicht abnimmt. Ich befürchte, dass solche Formate wie "Tatort Internet" (vorallem in Anbetracht der Zielgruppe dieser Sendung) dafür sorgen, dass die Bevölkerung sich freiwillig dem Staat unterwirft, da sie die Medien in Angst schüren. (Ich denke hier an Zensur des Internet etc.)
  8. Eva-Mutter_3er_Kinder: Frau von Weiler, BITTE, machen Sie weiter mit Ihrer Arbeit!!!
  9. LaJunta: Ich habe keine Frage, nur möchte ich folgendes sagen: ihr dürft nicht aufhören, auch wenn das heisst in die abgründe dieser gesellschaft zu suchen. Endlich habt ihr ein Format gefunden, dass wichter als alles andere ist...bitte bleibt dran. danke an die ganze crew...
  10. Julia_von_Weiler: @Hans - sicher ist es Aufgabe der Eltern, sich für Ihre Kinder zu interessieren und einzusetzen. Dennoch ist es enorm wichtig, dass Straftäter für ihre Taten belangt werden!
  11. catweazle22: hallo frau weiler von, was sagen sie dazu, dass sendungen, in denen menschen mit einer krankheit (pädophilie) derart bloßgestellt werden, zu einer stimmung der selbstjustiz aufruft? Eine Stigmatisierung dieser Krankheit lässt betroffene Patienten nur noch mehr gesellschaftlich ausgegrenzt werden. Was ist ihre Meinung dazu?
  12. Kalle43: Ich möchte Ihnen meine Hochachtung für diese Sendung ausdrücken.ich bin tief beeindruckt und mir als erwachsenen mann stehen die Tränen in den Augen .
  13. d0s3: Wo kann man sich anonyme Hilfe suchen wenn man selbst 21 ist und auf eher 13/14 Jährige steht?
  14. sporthoschi: warum konnten die täter nicht strafrechtlich belangt werden?
  15. bernadette13: hallo, ich bin 13 jahre alt und mich hat auch schomal jmd in nem chat angelabert, ist das schlim?
  16. Julia_von_Weiler: @catweazle22: es geht nicht darum Pädophile zu stigmatisieren! Und die Sendung ruft sicher nicht zur Selbstjustiz auf. Sie fordert von allen - auch pädophilen Tätern - Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und sich NICHT mit Kindern zu sexuellen Handlungen zu verabreden. Wenn Sie Hilfe brauchen: www.kein-taeter-werden.de
  17. Pebbles: Ich möchte mich bei Ihnen für diese Sendung bedanken.. Ich selber hab leider keine Kinder. aber bin richtig entsetzt warum die Gesetze nicht endlich hier bearbeitet werden um Jugendliche und Frauen vor Missbrauch zu schützen . Solange Täter immer noch frei herumlaufen wird sich hier nie was ändern... Macht weiter so und ich hoff ihr findet die meisten kranken Schweine... und das sie wirklich nicht nur mit dem Schrecken davonkommen
  18. Julia_von_Weiler: @sporthoschi: www.kein-taeter-werden.de
  19. firat: Ich wollte fragen wann ich die folge schauen kann hab sie verpasst
  20. admin: @firat: Die Sendung können Sie online sehen. Heute ab ca. 22:30 Uhr: http://www.rtl2.de/66107.html
  21. Nicole: Guten abend Frau von Weiler, ich bin 30 jahre alt und sehe gerade ihre neue sendung!! Ich finde es super was sie dort machen und ich hoffe das es auf dauer wirkung zeigen wird! Ich habe einen sohn 14 jahre, und eine schwester 8 jahre wenn ich mir da so etwas vorstelle, bekomme ich das kalte kotzen! Unglaublich , aber wer hat denn schuld an alle dem?? muss man sich doch mal fragen! Über die Medien über die neue Elektronik etc etc, ist doch ALLES möglich heut zu tage! Die Welt war mal besser! ich hoffe eure Sendung zeigt wirkung, erstrecht auch bei unseren Gesetzen . Danke für euer neues tolles und vorallem sinnvolles Abendprogramm bei RTL 2
  22. Julia_von_Weiler: @bernadette13: wenn Sie gut damit umgehen konnten, darüber sprechen konnten, aus der Anmache rauskamen, ist alles gut für Sie. Uns ist wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen, die sich nicht trauen darüber zu sprechen, auch Hilfe finden!
  23. Kristjan82: Sehen Sie Pädophilie entgegen der allgemeinen wissenschaftlichen Meinung als Krankheit? Und treten Sie tatsächlich immer noch für Internetsperren ein?
  24. 19dez61: Hallo, ich bin Mutter von 5 Kindern.Darunter eine Tochter von 14.Ich habe heute darauf bestanden das sich die Kids mit mir die Sendung ansehen.Nun unser aller Frage :Warum wird so lasch bestraft oder sogar garnicht ???
  25. F_von_Leitner_der_Runde: Ihre Sendung war großartig. Wie viele Folgen sind denn geplant? LG Bernd
  26. admin: @F_von_Leitner_der_Runde: 10 Folgen
  27. Kristjan82: Wenn eine "Journalistin" wie Frau Beate Krafft-Schöning Mitleid bei den Zuschauern für die angeblichen Täter weckt, ist diese Sendung dann nicht gescheitert?
  28. Julia_von_Weiler: @Kristjan82: Pädophilie ist laut der WHO eine krankhafte Störung der Sexualentwicklung, ja. Nicht jeder Täter ist pädophil und nicht jeder pädophile missbraucht Kinder. Sperren wo löschen nicht funktioniert halten wir für sinnvoll.
  29. Berndii: Welche Protokolle nutzen Pädophile bevorzugt um an ihre Opfer heran zu kommen, Frau Weiler?
  30. Julika: Guten Abend. Und danke, dass es endlich zumindest ein wenig öffentlich gemacht wurde. Ich bin jetzt 19 und habe genau solche "Gespräche" mit älteren Männern vielfach hinter mir.
  31. Julia_von_Weiler: @19dez61: Wir rufen ja dazu auf, dass die Gesetzte ausgeschöpft werden und hoffen, die Sendung leistet einen Beitrag dazu
  32. Lumplie: Hallo Frau Weiler. Als erstes sag ich mal Die Sendung war klasse, da viele nicht mal so weit denken wie schlimm das für die Person ist aber zu meiner Frage. Knuddels ist ja auch so ein Chat Portal wie sehe Sie die Sicherheit in dieser community für die Tennies und Kindern? Liebe Grüße und weiter so :)
  33. Grauschn: Ist es überhaupt legal, ehrbare Mitbürger auf diese Art und Weise in die Falle zu locken?
  34. Julia_von_Weiler: @Berndii: Täter bauen eine Beziehung auf, die sie nach und nach zu sexuellen Inhalten leiten. Das kann ganz unterschiedlich von statten gehen. Wichtig ist sich vor Augen zu führen, dass die Täter dabei strategisch vorgehen. Und jeder Täter handelt durchaus individuell. Wenn Sie die folgenden Sendungen schauen, eraahren sie mehr.
  35. S.Fester: Ist es eigentlich möglich "Sie" im Kampf zu Unterstützen?
  36. HammerZeit: Guten Abend Frau Weiler! Treten sie auch für dauerhafte Haftstrafen für Wiederholungstäter ein?
  37. Sue: Ich bin auf 180 , ich könnte echt allen die das den armen mädchen antun meine Meinung sagen . Ich bin selbst in so einem alter (d.h. 14) & würde super gerne gegen diese Gestörten Männer was tun . IST DOCH NICHT MEHR NORMAL . Das alles nur wegen SEX ?!?! Gestört .
  38. Julia_von_Weiler: @Lumplie: Knuddels hat leider immer noch ein Problem und es ist wichtig, mit den Kindern darüber im Gespräch zu sein. Sich zu interessieren, was sie dort tun und mit wem sie sich unterhalten!
  39. Julika: Frau von Weiler, warum wird nicht mehr an Schulen und Jugendzentren gewarnt? Ich selbst bin mit 12 - 16 oft auf ähnliche und schlimmere Weise angeschrieben worden. Mädchen finden es spannend, das erwachsene Männer sie toll finden, nur kann man in dem Alter keine Grenze finden, weil die ganze Sexualität für einen neu ist. Und keiner nimmt einen an die Hand und hilft einem dabei, Grenzen zu finden, was nicht mehr in Ordnung ist. Ich bin seit meinem 14ten Lebensjahr in Therapie (ich bin jetzt 19) und habe es immer noch nicht hinter mir lassen können.
  40. Julia_von_Weiler: @HammerZeit: Wiederholungstäter stellen tatsächlich eine Gefahr für Kinder dar und ja, die Strafen sollten entsprechend ausfallen.
  41. Weißerose1985: Ich bin 25 und chatte viel, bekomme auch öfters solche angebote wie gerade in der sendung wie kann ich mich schützen?ich will nicht den chat gleich verlassen müssen, wenn ich diese leute sperre melden die sich immer neu an, gibt es eine möglichkeit dass ich diese leute dauerhaft sperre?
  42. bernd1234: ich habe selbst eine 13 jährige tochter. deshalb wüsste ich gerne, welche seiten besonders gefährdet sind (z.B. durch schlechte kontrollen...). Könnten Sie mir einige beispiele nennen?
  43. Pedrobär: Wird es auch einen Fall geben, in dem eine Frau Täterin ist? Wenn nein, warum nicht?
  44. Julia_von_Weiler: @Julika: Danke für ihre mutige Offenheit. Und auch wir finden, dass an Schulen durchaus mehr aufgeklärt werden sollte - vor allem wenn ich den Kindern "Internet" Hausaufgaben aufgeben!
  45. juergen: Warum werden in der Sendung pädophile für Chats angeprängert, statt wirkliche Kinderschänder für Sex zu jagen? Neigung und Straftaten sollten schon auseinander gehalten werden.
  46. Joachim1724: Frau von Weiler, warum verschweigen Sie der Öffentlichkeit die Tatsache, dass die Straftaten 'sex. Missbrauch von Kindern' RÜCKLÄUFIG sind, und zwar seit 10 Jahren um rd. 10 Prozent? Für eine Einordnung wäre das für die Zuschauer absolut notwendig.
  47. Julia_von_Weiler: @Pedrobär: Auch Frauen missbrauchen - in den Chats wurden sie nicht gefunden. Es ist wichtig, sich vor Augen zu führen, dass Missbrauch durch Frauen nur sehr selten berichtet wird.
  48. Jörg_T: Frau von Weiler, riesen Lob an die Sendung und an Sie! Es ist schön dass sich manche Menschen mit so viel Mühre recherchieren um unsere Kidner zu schützen!
  49. Tim: Hallo Frau von Weiler. Ich bin sehr schockiert über ihre Sendung und haber erstmal fast alle Freunde mobil gemacht sie auch zu gucken. Echt krass... Kann die Polizei in solchen Fällen gar nichts unternehmen?
  50. 944S: Ich fand es sehr wichtig, das sie eine URL eines vermeintlichen Chats genannt haben, der von anscheinend Pädophilen verwendet wird. Danke dafür.
  51. Julia_von_Weiler: @Joachim1724: das Anzeigeverhalten ist rückläufig. Leider wissen wir aus der Praxis, dass es in der Mehrzahl der Fälle nicht zu Anzeigen kommt. Wir müssen uns vor Augen führen, dass die offizielle Anzeigestatistik von 2009 bedeutet: 32 Kinder am Tag wurden missbraucht und es kam zur Anzeige. 32 jeden Tag!
  52. frage: Ist sexueller Kontakt von Personen über 18 mit Personen zwischen 14 und 18 in Dtl. strafbar?
  53. EngeldesAbgrunds: Warum wurden nur Fälle gezeigt, bei denen Mädchen die Opfer waren? Sind Mädchen gefährdeter oder schutzloser gegenüber diesen Belästigungen als Jungen?
  54. Julia_von_Weiler: @frage: sexueller Missbrauch von Jugendlichen ist auch strafbar!!!
  55. chris: ich muss ehrlich sagen das ich von der sendung nicht begeistert bin weil dadurch solche schweine noch vorsichtiger werden und vorgewahrnt sind finde ich nicht in ordnung dann schreiben solche leute nicht mehr sondern schnappen sich die kinder gleich von der straße oder sehe ich das falsch
  56. prometheus1: Ich möchte anmerken das es sich bei keinem der Gezeigetn Fälle um Kindes-Missbrauch im Juristischen Sinne Handelt.
  57. Julia_von_Weiler: @EngeldesAbgrunds: im Verlauf der Sendung werden auch Fälle mit Jungen als Opfern gezeigt.
  58. S.Fester: Wie kommt es, das laut Aussage so viel gegen Pädos getan wird, im Hintergrund immernoch Bilder im Umlauf sind mit Anzüglichen Posen... einfache google suche reicht aus
  59. Julia_von_Weiler: @chris: es ist wichtig Bewusstsein zu schaffen - und wenn Täter dadurch abgehalten werden, um so besser!
  60. Regina.-53: Guten Abend, danke für den Beitrag. Mir wurde richtig schlecht als ich die Bilder sah und wenn ich hier einige Beiträge dazu lese auch. Hier müssen dringends unsere Gesetze geändert werden. Weiter so.
  61. Julia_von_Weiler: @S.Fester: Eine gute Frage!
  62. sa7yr: da war eine Nummer eingeblendet, die man anrufen kann, wie war die?
  63. Julia_von_Weiler: @pormetheus1: Es handelte sich um die Anbahnung von sexuellen Kontakten mit gedacht Minderjährigen und das sollte strafbar werden.
  64. admin: @sa/tyr: Hilfe-Adressen rund ums Thema dieses Chats finden Sie hier: http://www.rtl2.de/66106.html
  65. butzi: Prima Sendung!!!! Weiter so!!! Wenigstens Sie beschützen unsere Kinder vor solchen Männern, wenn schon die Justiz versagt. Vielen DANK. Jetzt haben diese Menschen vielleicht ein wenig mehr Angst aufzufliegen.
  66. Julia_von_Weiler: @sa7yr: 01805 1234 65 oder www.nina-info.de
  67. Ludwig54: liebe Frau Weiler, butter bei der Fische: Welche Internetportale werden am meisten ebjutzt damit ich diese speeren kann? Aktuell habe ich eine geheime überwachungssoftware auf dem laptop meiner Tochter instaliert sodass mir keine schritte entgehen. Diese rundu überwachung ist aber zeitaufwendig. eine Speere des Laptops meiner Tochter üwrde da helfen. Doch was sperren?
  68. BdasBrot: Ihr Bemühen in allen Ehren, aber Gedankenverbrechen sind in Deutschland zum Glück nicht strafbar. Ich sehe dass sie mit der Sendung wachrütteln wollen, aber die Täter die sie in der Sendung "erwischen" werden sie nie überführen können weil eben kein Verbrechen statt gefunden hat (zum Glück).
  69. Julia_von_Weiler: Und für Jugendliche, die Hilfe brauchen: www.save-me-online.de!
  70. alex: hallo frau weiler ich bin 15 jahre und wie ich ca.13 jahre alt war ist mir genau das gleiche passiert wie dem letzten mädchen in ihrer sendung.. leider wurden die bilder von mir in meinem ganzen umkreis verbreitet... ich hab darunter sehr gelitten aber ich hab mit niemanden darüber geredet weil es mir peinlich war.. ich will nur damit sagen das die eltern und auch die kinder darauf aufpassen müssen mit wem sie schreiben und das sie am besten diesen personen nichts sagen und vorallem das sie älteren männern nicht zurück schreiben sollen
  71. eva45: Mein Tochter (Laura, 15) besucht des öfteren eine Webseite, sie nennt sie kraudschan oder so ähnlich, aber jedes mal wenn ich ihr Zimmer betrete schließt sie schnell den Brauser. Kennen sie diese Seite und ist diese vielleiucht auch gefährlich? Liebe Grüße Thilo und Daumen hoch für die Sendung!!
  72. Julia_von_Weiler: @Ludwig54: wichtig ist, dass sie mit ihrer Tochter im Gespräch bleiben und sie aufklären. Dass sie Ansprechpartner für sie sind. Wenn sie ihr die Zugänge nur verbieten, aber nicht erklären, wird sie uU bei Freunden dort surfen und sollte ihre dann etwas passieren, hat sie noch mehr Probleme sich mitzuteilen.
  73. dnred: Hallo Frau Weiler ich bin die Mutter von 2 Mädchen. Neulich habe ich auch so eine scheusliche Seite endeckt auf der Pedophile durch den Tausch von KiPo Bildern Geld verdienen. Sie heißt www.4fuckr.com können Sie rechtlich gegen diese seite vorgehen?
  74. juergen: @regina: Welches gesetz muss denn genau geändert werden? Handelt es sich nicht um lauter Dinge die schon verboten sind?
  75. Fabie: Ich finde es Schlimm dass es so Menschen gibt.Ich bin im Moment Geschockt.
  76. sternchen2709: sehr gute Sendung bitte umbedingt mehr davon
  77. Julia_von_Weiler: @alex: Hab Dank für diesen mutigen Aufruf!
  78. Tim: Aber meine Frage: Kann die Polizei denn gar nichts unternehmen? Sind unsere Kinder solchen Pädophilen im Internet Schutzlos ausgeliefert?
  79. Julia_von_Weiler: @dnerd: bitte melden Sie die Seite beim zuständigen Landeskriminalamt - das geht auch online!
  80. Pedrobär: Werden Sie im Verlauf der Sendung auch auf die Vernetzung der Pädophilen im Internet eingehen? Haben sie schon mal versucht gegen Internetseiten vorzugehen?
  81. Brent2: Ich fand zufällig auf dem Handy meines Sohnes dutzende Bilder eines erwachsenen Mannes mit rotem Iro. Ich kenne diesen Mann nicht. Wie soll ich mich verhalten?
  82. Julia_von_Weiler: @Tim: das kommt darauf an, wie Staatsanwaltschaften dieses Handeln bewerten. Wichtig wäre ein einheitliches Vorgehen
  83. nes: Wie können wir den das therma unterstützen?? AUch wenn es uns noch nihct betrifft oder noch nicht eingetreten ist??? Würde gerne unterstützen ...
  84. Jens: Hallo Fr. von Weiler. Ein grosses Lob für ihre Arbeit. Ich finde das jeder Sender so etwas senden sollte damit man sicher sein kann das es auch jede Mutter so wie vater gesehen hat und ihre Kinder von dem Internet schützen. Gruss. ein besorgter Vater
  85. Mandy: Solche Sendungen, müsste es öfter geben, ich bin mißbraucht worden und keiner hat hingeschaut,ob bei jugendamt,ob in der schule oder als die polizei mich von der brücke geholt hat,es muss noch mehr aufklärung kommen,kinder kommen da von alleine nicht raus,es ist schön zu sehen das ein ganz kleiner anfang die menschheit zu wecken begonnen hat
  86. Koreander: Frau Weiler, ich sehe die sendeng als Schwierig, da sie pädophile Menschen gennerell stigmatisiert. Wie sie schon sagen nicht alle missbrauchen Kinder, Es sind sogar weniger %tuell gesehen. Dieses Format wird aus den USA kopiert, und dort gibt es auch online Datenbanken zu den Wohnhaften von Sextätern, sowas ruft zur Lynchjustiz auf. Es geht mit der Sendung eher in richtung Hetze und Quote
  87. Julia_von_Weiler: @Brent2: Fragen Sie Ihren Sohn, seien Sie offen und hören Sie ihm zu und vermitteln Sie ihm Ihre Sorge!
  88. Julia_von_Weiler: @Mandy: Danke!
  89. Nadine32: ich möchte helfen wo und wie !!!!!bin mutter von 3
  90. EngeldesAbgrunds: Warum wurden nur Fälle gezeigt, bei denen Mädchen die Opfer waren? Sind Mädchen gefährdeter oder schutzloser gegenüber diesen Belästigungen als Jungen?
  91. Lupo: Medien meinen es ja manchmal gut. Dennoch wieviele menschen haben zugeschaut und wievielen Menschen liefert man ein Vorlage. Dies ist in dwer heutigen Lage manchmal zweifelhaft. Zukunftsweisend war die Sendung super!
  92. Julia_von_Weiler: @Koreander: Es geht nicht darum Pädophile zu stigmatisieren. Nochmal nicht jeder Missbraucher ist pädophil und nicht jeder pädophile missbraucht Kinder. Aber auch Pädophile müssen verantwortlich Handeln!
  93. admin: 11 Netz-Tipps für Eltern, damit ihr Kind sicher surft und chattet: http://www.rtl2.de/66260.html
  94. crymum: Ich selber bin Opfer , habe aber über 10 Jahre geschwiegen , erst jetzt hatte ich den mut was zu sagen...leider ist es nun schon verjährt aber die Opfer leiden Jahre ich mache Therapie aber bin in meiner Lebensqualität eingeschrenkt die bekommt man nämlich nie zurück!!!!
  95. Julia_von_Weiler: @Koreander: Die Persönlichkeitsrechte wurden vollkommen gewahrt. Es geht nicht um Lynchjustiz, sondern um Aufklärung!!
  96. BdasBrot: Das mit den Frauen als Tätern ist ja sehr interessant und auch erschreckend weil man es nicht so erwartet. Können sie da noch mehr Aufklärung leisten?
  97. Monika: vielen dank an das Team für die Reportage und den Mut mal endlich dieses Thema ins Fernsehen zu bringen. Ich wünschte, dass die Täter nicht geschützt werden müssten und offen gezeigt werden könnten.
  98. Julia_von_Weiler: @crymum: Bitte nicht aufgeben!
  99. Bernd_: Hallo zusammen, wir haben selber zwei Kinder noch 4 und 2 Jahre alt. Mich stört das der Versuch eines Diebtahl in einem Warenhaus eher Aktenkundig wird, als der Versuch Kinder zu missbrauchen!!!! Diese Männer heute haben nicht den geringsten Zweifel an ihrer Absicht erkenn lassen.
  100. karo12: Frau von Weiler, aus welchem Grund werden in Ihrer die Opfer im Gegensatz zu den Tätern in aller Breite ohne jegliche Anonymisierung gezeigt?
  101. carsten: Respekt Frau Weiler. Ich wurde selbst als Kind vergewaltigt und leide heute unter einer Persöhnlichkeitsstörung die eingeregeltest Leben einengt. Ich finde ihre Courage prima. Danke machen Sie weiter
  102. Julia_von_Weiler: @BdasBrot: Experten schätzen derzeit, dass zwischen 10 und 20% Täterinnen gibt. Aber es ist das immer noch große Tabu. Man will sich nicht vorstellen, dass Frauen zu so etwas fähig sind und dadurch finden Kinder, die von Frauen missbraucht wurden noch weniger HIlfe
  103. jessica_z: Frau von Weiler: WARUM wird seit 1999 recherchiert, warum redet eine Frau zu Guttenberg nicht mit der Kanzlerin, warum hat ein Herr Innensenator Nagel nichts getran, warum tut die Politik und die Rechtsprechung nichts? Bei vielen Fällen heute lag "kein Tatbestand" vor...... wo ist da das "Rechtverständnis" seitens der regierung bzw. der Gerichte?
  104. Blowbernd15: Ich sitz gerade mit meinem Freund Sascha hier zusammen und wir haben uns die Frage gestellt wieviel Zeit sie am Tag in die Recherche investieren mussten.
  105. Visitor: Top! Ich finde gut das Sie so etwas machen, weiter so!
  106. Julia_von_Weiler: @karo12: diese Betroffenen haben sich mutig der Öffentlichkeit gestellt. Denn richtig ist, nicht sie müssen sich verstecken oder schämen! Die Verantwortung liegt alleine bei den Tätern!
  107. Laura98: Ich habe gehört, dass sich manche Pädophile auch mit Mädchennamen in den Chats tarnen! Auf diese Gefahr sollte in der Sendung in aller Deutlichkeit hingewiesen werden!
  108. Jörg_T: Frau von Weiler, Denken Sie man sollte Politiker und Parteien, von denen so oft mehr Einsatz gefordert wird, nicht bei der Recherche unterstützen, damit sie sich selbst ein Bild der grausamen Lage verschaffen können?
  109. Julia_von_Weiler: @Laura98: danke für den Hinweis.
  110. admin: So surfen und chatten Kinder und Jugendliche sicherer - 14 Netz-Tipps für Kinder und Jugendliche: http://www.rtl2.de/66258.html
  111. Iceman: Guten Abend. Wir haben einen Jungen von 2 Jahren und sind 25 & 26 Jahre alt. Meiner meinung nach ist diese Sendung eine Hervorragende Idee, Aber leider sind wir in Deutschland wo man eine höhere Strafe bekommt wenn man bei Rot über die Ampel fährt als ein Kinderschänder oder solche die es werden wollen. Man kann seine Kinder ja bald niergends mehr anvertrauen. Man sollte eventuell eine härtere Strafe als Gefängnis für solche Menschen in erwägung ziehen.
  112. juergen: Ist den Machern der Sendung nicht bekannt, dass Organisationen wie Zartbitter und Innocence in Danger oft mehr Schaden als Nutzen? Innocence in Danger hat sich in Deutschland zum Beispiel für Websperren stark gemacht. Ich denke solche Kritikpunkte sollten erwähnt werden.
  113. Julia_von_Weiler: @Jörg_T: ich denke dieses Format tut das. Außerdem ist es eine Frage von Prioritäten bei der Politik. Da sollte Kinderschutz ganz oben stehen, oder nicht?
  114. dumbo7_2000: Ich hoffe nur das ich nie direkt so was erleben muß .Mein Sohn Chatet auch aber unter der bedingung das ich die zugangsdaten habe und reagieren kann wenn was nicht in ordung ist.Ich bin immer besorgt um meine Kinder .
  115. dronf: Welche Gesetzesänderung wäre notwendig um diesen furchtbaren Geschehnissen Einhalt zu gebieten?
  116. test2: Stimmt die Zahl das angeblich jedes 5. Kind sexuell misshandelt/missbraucht/belästigt wird?
  117. GnUhu1: Fr. von Weiler, finden Sie wirklich, dass die überaus reißerische Machart dieser Sendung der Thematik Kindesmissbrauch angemessen ist?
  118. Julia_von_Weiler: @juergen: unsere Arbeit auf "Websperren" zu reduzieren ist wirklich zu kurz gegriffen. Wir haben immer schon gesagt, es braucht eine Vielzahl von ineinandergreifenden Maßnahmen. Die wichtigste: Aufklärung! Die leistet auch Zartbitter oder Dunkelziffer!
  119. feekprofil: wie lange werden sie dem chat noch zur verfügung stehen?
  120. BdasBrot: Frau Weiler dann müssen sie dieses Tabu brechen wenn es sonst niemand tut, wir brauchen mutige Frauen!
  121. Mandy13: Mir schien es auch so als wenn sie die leute absichtlich über wochen "Aufgeheizt" haben um treffen zu provozieren. Ich würde da gerne die gesammten Chatlogs sehen, bestimmt haben sie unterschwellig auf die "Täter" eingewirkt.
  122. Julia_von_Weiler: @test2: Studien zu Folge wird jedes 4.-5. Mädchen und jeder 7.-9. Junge bis zum 18. Lebensjahr Opfer eines Übergriffs. Das reicht vom Exhibitionisten bis hin zu schwerem sexuellem Missbaruch
  123. FliesentischBernd: Was passiert eigentlich mit den Schauspielern, die die Täter spielen?
  124. Theo: RTL2 sollte mehr Intelligente Inhalte haben, und so eine neue kritische Internetplattform bilden.
  125. Julia_von_Weiler: @Mandy13: Die Männer haben den Kontakt gesucht und gehalten! Nicht andersrum!
  126. 19dez61: Werden in einer der nächsten Folgen auch aktuelle Politiker zu dem Thema Stellung nehmen ??
  127. Julia_von_Weiler: @FliesentischBernd: Ich verstehe die Frage nicht ganz
  128. Mariofan888: Ist es nützlich seinen Kindern Selbstverteidigung beizubringen? Damit sie im Notfall auch ohne Hilfe etwas gegen diese Menschen unternehmen können?!?!
  129. d0s3: Hört auf die Gesetze sinnlos zu ändern mit Zensuren und Sperren! Unterstüzt lieber die Opfer anstatt das geld in Sinnlose Zensierungen zu stecken. Ein Opfer ist mehr geholfen wenn es Therapiert wird anstatt das Internet zu zensieren. Unsere Grundrechte werden nach und nach immer mehr abgebaut. Tut was GEGEN Kinderschänder und FÜR Opfer und nicht gegen Bürger!
  130. Julia_von_Weiler: @19dez61: Im Verlauf der Sendereihe kommen auch Politikerinnen und Politiker zu Wort.
  131. Kruzifix: ISt ihre vorgehensweise überhaupt legal? Der Polizei ist es ebenfalls nicht erlaubt kinderpornos als Falle ins Netz zu stellen.
  132. Schulze: Frau Weiler, sie wissen schon das Sexuelle Handlungen ab 14 Jahren mit einem Volljährigen ggf. nicht Strafbar ist und ab 16 es sowieso straffrei ist. Sofern natürlich alles Einvernehmlich ist...das wurde bei RTL2 natürlich Ausgeklammert...
  133. Julia_von_Weiler: @Mariofan888: Es ist wichtig Kinder aufzuklären und ihnen Strategien an die Hand zu geben, wie sie sich schützen können. Dennoch brauchen diese Kinder Erwachsene an die sie sich wenden können, um Hilfe und Unterstützung zu finden!
  134. fakeaccount: warum geht ihre organisation nicht durekt an die schulen , es wäre sogar möglich diese veranstaltung für alle kinder der schule als pflichtuntericht anzusetzten?
  135. LoboIro: Unsere Tochter (14) wurde schon über Twitter von Männer angemacht. Auch von seltsamen Leuten mit Iro, Anzug und Bart. Denken sie das neue Gesetze nicht nur in Chats sondern auch Plattformübergreifend da für Sicherheit sorgen können?
  136. Julia_von_Weiler: @Kruzifix: Es wurden keine Kinderpornos ins Netz gestellt. Einzig das Profil mit einem Mädchen oder Jungennamen und dem Alter 13 reichte. So sieht die Realität aus.
  137. erik: Warum war in der Sendung dramatische Musikuntermalung notwendig?
  138. Greyv2: wie zu anfang der sendung richtig angesprochen, wäre medienkompetenz ergo auch kompetenz im umgang mit dem internet zur prävention äusserst wichtig. hier wäre die politik gefragt. zb durch medienkompetenz als schulfach.
  139. Julia_von_Weiler: @fakeaccount: Wir arbeiten an der Idee flächendeckender Aufklärung zum Thema Internet. Dazu braucht es viel Geld, denn es braucht viele Menschen, die durch Schulen ziehen und diese Aufklärung betreiben
  140. j4: Ist versuchter Kindes-Missbrauch nicht bereits strafbar?
  141. Peter32: Ich finde es auch gefährlich das im Privatfernsehen sehr oft Minderjährige Mädchen in Castingshows etc. als Sexobjekte dargestellt werden, ich sehe da ein wenig Doppelmoral
  142. jessica_z: Liebe Frau Weiler, glauben Sie nicht, dass die heutige und auch die kommenden Sendungen haupsächlich dazu beitragen, dass pädophile Kinderschänder NOCH sensibler und vorsichtiger werden?
  143. Julia_von_Weiler: @j4: an sich schon. lesen Sie selbst bei §176 STGB
  144. admin: Tipps von Julia von Weiler (Innocence in Danger) für sicheres Surfen und Chatten bei rtl2.de: http://www.rtl2.de/66100.html
  145. KK3: Hallo Frau von Weiler. Ich bin 20 Jahre alt und beschäftige mich schon länger mit dem Thema Kindheit und Jugend. Ich finde es klasse, dass sie Aufklärung betreiben. Aber leider muss erst etwas passieren, damit manche Leute aufwachen. Aber wie kann ich als "normal" Bürger etwas gutes tun und mit helfen?
  146. F_von_Leitner_der_Runde: Frau von Weiler wie könnte ich ihren Ferein vinanziell unterstützen? Mein Sohn Bernd ist leider auch Opfer sexuellen Missbrauchs geworden :'( Großes Lob für ihre tolle Arbeit!!
  147. Tim: Aber meine Frage: Kann die Polizei denn gar nichts unternehmen? Sind unsere Kinder solchen Pädophilen im Internet Schutzlos ausgeliefert?
  148. ThiloS: Erstmal großes Lob für die Sendung! Endlich mal jemand der damit in das Fernsehen geht. Gibt es bei den Tätern besondere Auffälligkeiten/Merkmale wie z.B Beruf oder Herkunft?
  149. Julia_von_Weiler: @jessica_z: Umfassende Aufklärung muss alle Fakten auf den Tisch legen. Meine Hoffnung ist, dass mögliche Täter eher von ihrem Handeln abgebracht werden!
  150. Daniel20: Wie wäre es diese Sendung als Unterrichtsmaterial an den Schulen in den entsprechenden Klassen zu zeigen! In JEDER Klasse...an JEDER schule! ? Wie finden sie diesen >Vorschlag?
  151. tanja0306: Bei uns in der Gegend treibt sich seit Tagen/Wochen ein Pädophiler rum - alle Schulen werden gewarnt - was kann man noch tun als mit den Kindern offen darüber reden, ich mach mir riesen Sorgen!!!
  152. 1337speedtest: Ist es eigtl. prinzipiell schon strafbar wenn man voll auf kleine Mödchen abfährt?
  153. Julia_von_Weiler: @TihloS: Nein, es gibt keine besonderen Merkmale. Täter kommen aus ALLEN sozialen Schichten!
  154. fakeaccount: warum geht fr. v. guttenberg und ihre organisation , nicht den weg über den petitionsauschuss der brd oder der eu im bezug auf gesetztesänderungen?
  155. Julia_von_Weiler: @Daniel20: sicher eine gute Idee!
  156. admin: Die Charité Berlin bietet pädophilen Männern, die keine Übergriffe begehen wollen, kostenlose Hilfe an: http://www.kein-taeter-werden.de/
  157. ArnoKieselbach: Unglaublich gut gemacht Sendung. Sie zeigt vor allem wie durchtrieben manche Menschen mit dem Medium Internet vorgehen. Es muss schleunigst ein Kontrollgesetz für das Internet her, welches den kompletten Datenverkehr überwacht, und so diese Verbrecher an der Wurzel packt! Aufklärung und der Rest sind Einerlei - wir müssen direkt handeln!
  158. LausBub: Das Internet und ihre Gefahren MUSS in der heutigen Zeit ein Pflichtfach werden. Unsere Kinder müssen wissen was es bedeutet im internet unterwegs zu sein. Das ist einer der wichtigsten Schritte!
  159. Julia_von_Weiler: @1337...: wenn es in der Phantasie bleibt nicht, wenn Sie aber Erwachsen sind und sexuelle Handlungen mit einem kleinen Mädchen begehen - ja, selbstverständlich
  160. Rechtsexperte: stimmt es, dass ein großteil des missbrauchs im familienkreis stattfindet? Warum kümmert sich innocence in danger nicht darum?
  161. Bred: Woher stammt diese Angabe "jedes 5. Kind"? Können sie _seriöse_ Quellen nennen?
  162. sa7yr: wo Sie gerade von Zartbitter sprechen: was meinen Sie damit? Doch nicht Schokolade?
  163. jessica_z: Warum beschäftigt die Frage "wann besteht Winterreifenpflicht" die politik mehr, als den Schutz unserer Kinder und die Bestrafung der Peiniger unserer Kinder???
  164. Julia_von_Weiler: @tanja: mit den Kindern reden und dennoch nicht panisch sein. Ein schwieriger Balanceakt. SO lange nichts vorfällt, kkann nichts getan werden
  165. tomthesawyer: DANKE für diese Sendung...wäre echt an der zeit so ein format auch mal in österreich zu starten...VIEL ERFOLG und meinen vollsten RESPEKT...WEITER SO !!
  166. LauraMeer: Ich wurde letztes Jahr sexuell missbraucht, aber habe keinem davon erzählt.. Ich schäme mich so sehr, was soll ich nur tun? Morgen wollten wir eigentlich alle zusammen grillen gehen aber ich kann das nicht meer ertragen (der täter ist in meiner familie) was soll ich tun??
  167. Julia_von_Weiler: @Rechtsexperte: 80-90% der Fälle finden im sozialen Nahraum statt: Familie, Freunde, Nachbarschaft - und zu diesem Nahraum gehört auch das Internet. Im übrigen missbraucht etwa 2/3 der Täter, die innerhalb einer Familie missbrauchen auch außerhalb der Familie
  168. admin: Anonyme Online-Hilfe für Kiner und Jugendliche, die Bedrängnis im Netz erfahren haben: http://save-me-online.de
  169. grumper1: Warum wird denn nicht in Schulen eine Broschüre an schulen verteilt??Dafür müßten doch Gelder da sein??
  170. Julia_von_Weiler: @LauraMeer: bitte such Dir Hilfe - ruf an bei N.I.N.A 01805 1234 65 - gemeinsam findet Ihr Auswege!
  171. Freeman: Wenn ich als Vater in der lage wäre darauf acht zugeben was meine kinder im Internet tun wäre dann diese sendung nicht unnötig gewesen?
  172. prometheus1: MIt welchen mitteln wollen sie in einem Gesetzt gegen Grooming verhindern dass es zu ungerechtfertigten anschuldigungen kommen kann?
  173. Julia_von_Weiler: @grumper1: es gibt Präventionsmaterial, das verteilt wird. Das alleine reicht nicht aus. Es geht darum, mit einander im Gespräch zu sein. Zu begreifen was da vor sich geht und das Bedarf des persönlichen Austauschs!
  174. Polanski: Ich würde auch gerne eine Kinderschutzorganisation betreiben. An welche Stellen muss ich mich wenden um staatliche oder EU-Förderung zu erhalten?
  175. juergen: liebe Frau Weiler, Websperren sind für mich der Versuch wegzugucken. Drogenhandel am Bahnhof? Lasst uns Pappwände vorstellen, dann sieht man es nicht mehr. Und auch das Symbol ist falsch. Stopp heißt im Straßenverkehr: Anhalten, gucken, weitermachen.
  176. Julia_von_Weiler: @prometheus1: Durch die eindeutige Defnition!
  177. S.Fester: dank der sendung ist das thema wieder etwas aufebauscht.. als ich vor drei jahren mit meiner Website anfing gegen Päd´s in allen formen...hatte ich grade mal 3 besucher im monat.. wieso schafft man es als normalmensch nie zu helfen und muss immer erst ins TV-kistchen ? (nicht böse gemeint)
  178. saschaeisenhower: Wie genau wird ein normaller Mensch zu einem Pädophilen? Gibt es dafür einen Auslöser?
  179. Rathenau: Werden Sie in folgenden Sendungen auch einschlägig bekannte Foren wie Krautchan und 4Chan thematisieren, die sich in dieser Hinsicht schon wiederholt hervorgetan haben?
  180. Julia_von_Weiler: @saschaeisenhower: Das ist leider nicht wirklich bekannt. Bekannt ist, dass diese Entwicklung mit der Pubertät abgeschlossen ist und auch nicht mehr rückgängig zu machen ist.
  181. Felix_von_L: Frau Weiler, um Ihre Linkliste in diesem Chat zu ergänzen: Wo kann ich mich neutral und faktisch richtig über das Thema Kindesmissbrauch informieren? Vielen Dank!
  182. Julia_von_Weiler: @S.Fester: Sie haben ja recht, an sich sollten wir uns alle beständig interessieren und informieren!
  183. Hans-Sack: Was fällt ihnen eigentlich ein, Leute dazu aufzufordern sich bei einer 01805-Nummer hilfe zu suchen, für die man mal eben saftige Gebühren pro Minute bezahlen muss? Sollte Kinderschutz nicht ein Non-Profit Unternehmen sein?
  184. Thales_von_Milet: sollte ich meinen kindern nun das internet verbieten um sie zu schützen?
  185. potler: Dies schrieb ein TV-Kritiker Charlie Brooker zu einem ähnlichen Format: "when a TV show makes you feel sorry for potential child-rapists, you know it's doing something wrong". Lenken sie in der Sendung nicht etwa zu viel Mitleid auf die Täter?
  186. Chikorita: Ich wurde einmal auf einen Forentreffen von einen Moderator sexuell belästigt. Habe mich aber nie getraut, es meinen eltern zu erzählen... Ich habe sehr darunter gelitten. Danke für diese Sendung und ihre mühen
  187. admin: Hilfe-Adressen rund ums Thema dieses Chats finden Sie hier: http://www.rtl2.de/66106.html
  188. Gast1339: Frau von Weiler, denken Sie nicht, dass mehr Aufklärung nicht besser wäre mehr Gesetze? Ein Gesetz kann zwar den Täter bestrafen, aber schlecht ein Kind beschützen.
  189. frucht: Mein Onkel ist pädophil und ich kann nichts dagegen tun! Wie soll ich mich verhalten? Er fasst mich nachts da unten an.
  190. Julia_von_Weiler: @Hans-Sack: 14 cent pro Minute ist keine Abzocke. Kostenlos kann eine solche Nummer nur dann sein, wenn genügend finanzielle MIttel bereit gestellt werden.
  191. desu88: Die Sendung hat mich geschockt!
  192. Fagottspieler_Hans: Warum werden solch schändliche Inhalte eigentlich nicht von der deutschen Telekom gelöscht? Der Netzbetreiber sollte doch alles kontrollieren können oder nicht?
  193. Nussus: Sehr geehrte Frau Julia von Weile, ich frage mich wieso sie die genannten Fälle nicht der Polizei gemeldet haben, bevor sie ihren Geltungsdrang befriedigen konnten, indem sie auf RTLII eine "Doku" ausstrahlten. Glauben sie nicht, dass sie so Den Tätern mehr geschadtet hätten? Sind sie sicher das ihr Ziel die Verhinderung von Kinderpornographie und nicht Selbstdarstellung ist?
  194. Julia_von_Weiler: @frucht: Bitte mutig sein und Hilfe holen. Wenn es schwer ist, in der Familie darüber zu sprechen, gibt es vielleicht eine Lehrerin oder einen Lehrer? Oder eine Beratungsstelle in der Nähe? Bitte nicht aufgeben!
  195. admin: Die Sendung können Sie nochmals online sehen. Heute ab ca. 22:30 Uhr: http://www.rtl2.de/66107.html
  196. besorgte_mutter: Was halten Sie davon, jeden erwachsenen Mann einem psychologischen Test zu unterziehen, bevor ihm der Internetzugang erlaubt wird?
  197. Ingo-Feld: warum suchen Kinder "Vertrauenspersonen" außerhalb der Familie und damit auch im Internet?
  198. Julia_von_Weiler: @Fagottspieler_Hans: Wenn einem ISP solche Seiten gemeldet werden, werden sie gelöscht.
  199. insane: Besteht die Möglichkeit, einen Mitschnitt dieser Sendung für Lehrer zur Verfügung zu stellen ? Ich denke, dass wir bei diesem Thema nicht wegsehen und müssen das Gespräch mit unseren SchülerINNEN suchen. Danke für diese Sendung!
  200. jessica_z: Liebe Frau von Weiler, danke für Ihre Antwort, jedoch als Kinderkrankenschwester sieht man bereits Säuglinge die von Familienangehörigen sexuell missbraucht werden, Aufklärung ist wichtig und gut, aber denken Sie nicht, dass massive Strafen von Kinderschändern prinzipiell angebrachter wären als Psycho und Kuscheltherapie?
  201. DavidDavidson: Ich bin Vater einer 9 Jährigen Tochter, Sie fasst mir immer zwischen die Beine, wie soll ich mich Verhalten, soll ich sie darauf Ansprechen?
  202. bernd13: Sind die gezeigten Fälle nicht in bester RTL2 manier manipuliert oder gar gestellt?
  203. Julia_von_Weiler: @Ingo-Feld: Kinder sind neugierig. Sie wollen ihre eigenen Erfahrungen machen und sie lernen ja auch so im Leben Menschen außerhalb der Familie kennen.
  204. Fritz: Warum tut unsere Regierung nichts gegen diesen Wahnsinn und sperrt diese Portale?
  205. shaky: Frau von Weiler, wieso arbeiten sie bei dieser Sendung nicht wie beim amerikanischen Vorbild "To catch a Predatior" mit der Polizei zusammen?
  206. Julia_von_Weiler: @DavidDavidson: Sagen Sie ihr, dass sie das nicht möchten.
  207. Julia_von_Weiler: @bernd13: die Fälle sind ALLE REAL!!!
  208. ohai: 90% der Missbrauchsfälle geschehen in der Familie/im Verwandtenkreis ! Wieso sprechen sie diesen Sachverhalt nicht an, und betreiben stattdessen hetzerische Hetze, die zu Internetzensur führen wird ?
  209. Julia_von_Weiler: @Fritz: Gute Frage, es muss sich was tun!
  210. S.Fester: Bei all den Fragen habe ich ja richtig Angst, mit meinem Sohn und der Tochter vom Nachtbarn draußen Spielen zu gehen....bin ich dann auch pädo xD oder darf man mit 25 noch Kontakt im öffentlichen Straßenverkehr pflegen ohne gleich beschimpft zu werden.... bitte nicht falsch verstehen, besteht aber verwechslungsgefahr meiner meinung nach
  211. Julia_von_Weiler: @ohai: Genau das habe ich vorhin auch gesagt und geschrieben. Zum sozialen Nahfeld gehört auch das soziale Gefüge im Internet. Das gilt es zu verstehen.
  212. Bernd69: Ich bin beim durchwühlen des Browserverlaufs meines Sohnes auf eine scheinbar kinderpornographische Seite gestoßen (Krautchan.net), was soll ich tun?
  213. Julia_von_Weiler: @shaky: Die Polizei ist informiert und die Zusammenarbeit läuft fantastisch
  214. Schmidt: Guten Tag Frau von Weiler. Wir haben eine Frage, wie kann man praktisch helfen ?
  215. Julia_von_Weiler: @Bernd69: bitte dem zuständigen LKA melden. Das geht auch online!
  216. Thales_von_Milet: Woran merke ich das meien kinder im internet sexuell belästigt werden?
  217. SaschaL: Ich habe vor ein paar Monaten mal einen Jungen im Internet getroffen und ihm Bilder von mir geschickt. Jetzt schäme ich mich ein wenig. Was kann ich tun?
  218. LoboIro: Frau Weiler, Ich sehe derzeit 34 Tweets und über 9000 Klicks auf diese Nachrichten bei Twitter. Die Frage die Diskutiert wird ist ob die ethnische Herkunft der Täter sich in einem bestimmten Muster abbildet. Sprich: Gibt es bestimmte ethnische Gruppen die Auffällig sind?
  219. omg: "Studien zu Folge wird jedes 4.-5. Mädchen und jeder 7.-9. Junge bis zum 18. Lebensjahr Opfer eines Übergriffs. Das reicht vom Exhibitionisten bis hin zu schwerem sexuellem Missbaruch" Wo kann man diese Studien einsehen? Link or didn't happen
  220. Julia_von_Weiler: @Thales_von_Milet: Es gibt keine eindeutigen Anzeichen. Wenn Sie merken, dass sich das Verhalten ihrer Kinder deutlich verändert - also problematisch wird - hat das immer einen Grund. Die Gründe können vielfältig sein. Möglicherweise Anmache im Netz, Missbrauch und das gilt es mit professioneller Untertützung herauszufinden.
  221. Julia_von_Weiler: @SaschaL: Es NIE wieder tun!!!!
  222. Julia_von_Weiler: @LoboIro: Nein
  223. catweazle22brrr: Warum ist die Nummer von N.I.N.A. nicht kostenlos? Meine Mutter bringt mich um wenn sie die Telefonrechnung sieht. :(( lg lolbo
  224. Grauschn: Mich würde weiterhin interessieren, in wie weit ein simpler Chatlog als Beweiß für eine Straftat gelten kann?
  225. Julia_von_Weiler: @omg: suchen sie im Netz nach "Dirk Bange" oder schauen Sie bei www.donna-vita.de nach Fachliteratur.
  226. Annika: Hi, ich bin 15 und war auch schonmal in dieser Situation. Der Mann hat sich als 17 Jähriger ausgegeben. Ich hab ihn auf Krautchan kennengelernt. Welches ja eigentlich eine Plattform für Schüler ist. Ich danke ihnen für diese Sendung.
  227. der_General: Was kann ich tun um meine kleinen zu schützen? Hilft evtl. die Seite http://Children/Internet-Hilfe.on.nimp.org
  228. Tim: Hallo Frau von Weiler. Ich bin sehr schockiert über ihre Sendung und haber erstmal fast alle Freunde mobil gemacht sie auch zu gucken. Echt krass... Kann die Polizei in solchen Fällen gar nichts unternehmen?
  229. Julia_von_Weiler: @der_General: wenn der Erwachsene eindeutig sexuelle Handlungen beschreibt oder gar pornographisches Material an das Kind schickt, macht er sich strafbar!
  230. Effe: Gibt es eigentlich eine kritische Internetplattform, wo für Kinder gefährliche Seiten gelistet sind?
  231. Vater: Prima....jeder Sender sollte bei so einem Thema mit ziehen....
  232. herrleifert: Sie reden hier von Tätern, aber handelt es sich bei einem Täter nicht per Definition um jemanden der auch eine "Tat" begangen haben muss. Kontaktaufnahme zu Minderjährigen ist meiner Auffassung nach noch keine Straftat. Ich finde es daher manipulierend den Begriff "Täter" zu benutzen, welcher eine Vorverurteilung gezeigter Personen suggeriert.
  233. Sascha_Manns: Wie wäre es, wenn Ihre Vereinigungen eine Präsentation zum Thema "Medienkompetenz" erstellt, dass lokale Aktivisten an Schulen vortragen können?
  234. Julia_von_Weiler: www.netkids.de oder informieren SIe sich auch bei www.klicksafe.de
  235. erik: Warum war in der Sendung dramatische Musikuntermalung notwendig? Warum musste die "Konfrontation" mit den Kameras inszeniert werden? Was hat das mit Aufklärung zu tun?
  236. FelixVL: Als Vater von zwei Kindern (Linus u. Richard) würde ich gerne Recherce auf den Seiten, die meine Kinder besuchen, betreiben. Auf was muss ich achten?
  237. 911s: Sehr geehrte Frau von Weiler, ich verfolge Ihre Arbeit schon seit einiger Zeit und bewundere diese. Etwas schade finde ich, daß Sie sich als ersthafte WIssenschaftlerin in einer Darstellung dieser Art zeigen mussten. Trotzdem, meine Hochachtung(abgesehevon dieser Sendung) und weiter so!
  238. Julia_von_Weiler: @herrleifert: sexualisierte Kontaktaufnahme eines Erwachsenen mit einem Minderjährigen ist strafbar
  239. Julia_von_Weiler: @FelixVL: wichtig ist, dass die Seiten moderiert sind - auch einen sog. Alarmknopf für die Kinder haben
  240. admin: Die Sendung können Sie gleich online abrufen: http://www.rtl2.de/66107.html
  241. admin: Wir verlängern den Chat um 30 Minuten - bis 23:00 Uhr
  242. murderburger: tut mir leid aber die idee es an schulen zu zeigen halte ich für kontraproduktiv immer wieder wurde daruaf hingewiesen in der sendung wie verstörend so etwas in dem alter sien kann natürlcih sollte aufklärung betrieben werden aber würde man damit nciht die kinder erst recht verstören und vollkommen abshcrecken wie mandy sagte "ich möchte keinen freund mehr"
  243. Babernd: unterrichten die lehrer aus einem ihrer fälle heute noch?
  244. tom: Mein Bruder wurde, als er 15 war, von einem Gleichaltrigen bzw. etwas Jüngerem vergewaltigt. Der Kontakt bestand über das Handy, die Nummer hat sich der Täter wohl von einem Bekannten geholt, sich dann aber als Mödchen ausgegeben. Meinen Sie, mein Bruder sollte noch in psychische Behandlung? Und meinen Sie, dass man den Täter jetzt noch dafür bestrafen kann?
  245. Julia_von_Weiler: @murderburger: die Aufklärung muss natürlich altersentsprechend sein...
  246. Schulze: Frau Weiler, es gibt genug Jugendliche ab 14 Jahren die sich bewusst auf diese Abenteuer einlassen, dies wurde in der Sendung ausgeklammert warum? Jugendliche sind nicht so Unschuldig wie es ihre Eltern manchmal gerne hätten...
  247. Sascha_L: Ist der Bildertausch mit Minderjährigen ohne Treffen schon strafbar?
  248. Donnerschmackhaft: Vielen Dank für ihre Arbeit! Ich hab jetzt schon fast 50 Sendungen zu diesem Thema gesehen, und immer waren sie eigentlich schlecht. Aber diesmal wurde sauber recherchiert und ehrlich gearbeitet! Mein Lob dafür!
  249. nochmal: Frau Weiler, sie widersprechen sich da selbst, wenn sie einerseits schreiben, dass solche Inhalte von den ISPs geloescht werden, andererseits aber die Forderung nach Websperren unterstuetzen.
  250. erik: Was sagen sie, wenn der Sendung die Befriedigung von "Voyeurismus" vorgeworfen wird?
  251. aerocore: Hallo, meine Kinder sind viel im "Netz" unterwegs. Was ist am gefährlichsten? Blogs, Foren, Twitter oder Facebook?
  252. trollinger: Gibt es geschlechtsumgewandelte Täter?
  253. Julia_von_Weiler: @tom: es kommt darauf an, wie es Ihrem Bruder geht! Und es kommt darauf an, wie lange der Fall her ist. Die Verjährung endet mit dem 28. Lebensjahr!
  254. KlugerBernd: Liebe Frau Weiler, Machen sie sich nicht selbst Strafbar, wenn sie sich als Kind/Jugendlicher im Internet ausgeben? Sie machen dementsprechend nichts anderes als die Pedos.
  255. MarcDitroux: Können sie diese Chatlog online verfügbar machen? Ich würde gerne die Antworten verfügbar machen für andere Menschen.
  256. Julia_von_Weiler: @Schulze: Jugendliche sind neugierig und probieren sich aus. Es liegt in der Verantwortung der Erwachsenen das nicht auszunutzen!!!
  257. fb_brent: Ich habe furchtbare Bilder von unzüchtigen Mädchen auf einer Seite namens Funpark gefunden, wie kann ich dagegen vorgehen?
  258. feekprofil: Was ist "sexualisierte Kontaktaufnahme"?
  259. Julia_von_Weiler: @aerocore: dort wo es keine Moderationen gibt -
  260. b.lauerd: Frau Weiler, was kann man tun wenn man von Lehrern solche ...Andeutungen kriegt? Ich hatte so einen dicken ekligen Englischlehrer der mich des Öfteren intime Sachen gefragt hat.
  261. nugget: Frau von Weiler, wie stehen Sie zu dem Verein Missbrauchsopfer gegen Internetsperren (MOGIS) und arbeiten Sie mit diesem bei Ihren Auftritten in EU-Gremien zusammen? Der Verein leistet Aufklärungsarbeit zu sexuellem Missbrauch und ist von Betroffenen gegründet, denen der Kinderschutz wichtig ist, die aber ebenso wissen, wie wichtig die Nutzung neuer Medien und der Vorteile des Internet ist
  262. Kotono: Welche _tatsächlichen_ Qualifikationen hat Frau von und zu, um hier als "Expertin" bedankt zu werden? Ich könnte auch einfach so einen Autoclup eröffnen und behaupten ich habe Ahnung, wenn das nicht der Fall ist.
  263. Julia_von_Weiler: @feekprofil: wenn gezielt nach sexuellen Handlungen gefragt wird oder welche vorgeschlagen werden, wenn sie pornographische Bilder schicken...
  264. Humbernd_Humbernd: Ist es verwerflich, wenn Jugendliche von sich selbst Fotos machen und diese ins Netz stellen?
  265. wir: finde es schlecht das versucht wird im internet immer mehr konrolle zu gewinnen wir hatten das alles schon und wo daten gespeichert werden wird auch mißbrauch betrieben
  266. Julia_von_Weiler: @b.lauerd: Dem Direktor sagen, dem Vertrauenslehrer und nicht aufgeben!
  267. crymum: Julia, wie mit 28? Ich bin mit 15 vergewaltigt worden , man sagte mir das es nach 10 jahren verjährt...kann ich noch ne anzeige machen ? Bin jetzt 27????
  268. RapierMich: Wie kann ich meine Töchter vor diesen Gefahren in diesem Internetz schützen? Was könnten sie mir empfehlen??
  269. Julia_von_Weiler: @Humbernd_Humbernd: Es ist nicht verwerflich, es ist leider ein großes Risiko!!!
  270. admin: Tipps von Julia von Weiler für sicheres Surfen und Chatten bei rtl2.de: http://www.rtl2.de/66100.html
  271. 12345: Ich wurde in einer Partnerbörse von einem 19jährigen angeschrieben...wie soll ich mich verhalten?
  272. Julia_von_Weiler: @crymum: Verjährung beginnt mit dem 18. Lebenjahr
  273. Pauline42: Sendungen wie dir ihre scheinen mir nur die Angst vor dem Internet zu schüren statt eines verantwortungsbewussten umgangs mit dem Internet. Kinder sollten sich meiner Meinung nach frei bewegen dürfen und wissen wann sie am besten einfach den Browser schliessen sollten.
  274. ocan-girl: es gibt doch ein seelsorge telefon in jeder stadt da können die kinder auch anrufen und die ist kostenfrei
  275. Bernadette: Frau von Weiler, es hat mir jemand aus engstem Bekanntenkreis erzählt, dass meine 13-jährige Tochter Julia im Internet "erfolgreich trolliert" wurde. Heißt das, dass sie sexuell belästigt wurde? Ich mache mir sehr große Sorgen um meine Tochter und vertraue der Person, die mir das erzählt hat sehr, bitte helfen sie mir!
  276. Dr.Snuggels: Werden Sie auch noch im Verlauf der Sendung die Jugendlich zu sensiblisieren sich auch nicht zu sehr aufzudonnern also schminken ...so dass sie älter aussehen als sie sind? Viele stellen ja auch dementsprechende Bilder in ihren Profilen
  277. Julia_von_Weiler: @Paulinhe42: Aufklärung führt zu Handlungskompetenz und dennoch braucht es Erwachsene, die sich kümmern
  278. Fourkan: Kann ich meine Kinder überhaupt unbeaufsichtigt ins Netz lassen?
  279. Julia_von_Weiler: @Bernadette: sprechen Sie mit Ihrer Tochter!
  280. admin: 11 Netz-Gebote für Eltern, damit ihr Kind sicher surft und chattet: http://www.rtl2.de/66260.html
  281. Semirgerkan: Und schuld haben eigentlich die Eltern die ihre Kinder nicht beachten und sich um sie kümmern. Kinder die glücklich sind würden sich nie mit Fremden treffen.
  282. Julia_von_Weiler: @Fourkan: Das kommt darauf an, wie alt die Kinder sind und wie gut aufgeklärt sie sind.
  283. matz: Guten Abend, was meine Frau und Mich beunruhigt ist, dass die heute gezeigten Fälle mehr oder weniger folgenlos für die Täter geblieben sind. Wir Fragen uns wie das wohl auf potentielle Täter wirken mag?
  284. Janni: Ich fand die Sendung super.. war sehr schockiert wie geplant die Männer vorgehen. Ich bin selber erst 22 und habe auch mit solchen Typen erfahrung gemacht.. In gewissen Chats Angebote Cameinladungen etc. bekommen (mit pornographischen Inhalten) Ich habe mich drüber lustig gemacht.. aber zu dieser Zeit war ich schon reifer... Auf jeden Fall ein großes Lob über diese tolle Aufklärung.. Ich wusste nicht das Männer so krass vorgehen...
  285. Julia_von_Weiler: @matz: Wir hoffen, dass potentielle Täter abgeschreckt weren
  286. dronf: Was muss die Politik tun damit sich etwas ändert?
  287. Julia_von_Weiler: @dronf: Handeln
  288. Evelin1999: Hallo, ich geh öfters zu meinem Nachbarn spielen. Er ist immer nett zu mir und gibt mir auch oft Geschenke. Manchmal fasst er mich aber auch da unten an. Ich weiß nicht ob er das darf, eigentlich fühlt sich das ganz gut an. Soll ich es meinen Eltern erzählen ?
  289. Rettungsanitäter: Ich finde es nicht gut, dass die Täter nicht ausreichend anonymisiert wurden!
  290. Ich_bin_15: Waren die Fälle in der Sendung auch echt, oder wurden echte Fälle nachgestellt.
  291. Julia_von_Weiler: @Evelin1999: Ja, erzähle Deinen Eltern davon
  292. PeterV: Kinder machen doch aber nicht das, was wir für richtig halten, sondern das, was möglich ist. Deswegen werden immer Kinder in nicht moderierten und unseriösen Chats landen. Auch diese Kinder brauchen eine Möglichkeit, sich wehren zu können, bzw. müssen diese auch erreicht werden durch Aufklärung.
  293. ballda: Gibt es bestimmte Merkmale (Irokesenfrisur, Twitter-Nutzer, usw.) die auf eine pädophile Neigung schließen lassen?
  294. Gudenjold: Frau Weiler, Ich und meine Partnerin würde ihre Aktion ggf. gerne finanziell unterstützen. Gibt es eine Seite von man direkt an sie bzw. an den Verein herantreten kann?
  295. Julia_von_Weiler: @Rettungssanitäter: Die Persönlichkeitsrechte wurden VOLLKOMMEN gewahrt!
  296. Gunther69: Frau Weiler, Sie sagen, sexualisierte Kontaktaufnahme eines Erwachsenen mit einem Minderjährigen sei strafbar, aber in Ihrer Sendung waren die Chatpartner doch volljährig. Sind Sie sich sicher, dass die Pädophilen aus ihrer Sendung Straftatbestände erfüllt haben?
  297. EffeMod: Guten Abend Frau Weiler! Ist der Chat, auch mit Sex als Inhalt, mit einem Kind a) unter 14 b) von 14 bis 18 strafbar? Angenommen, es gibt keinerlei reale treffen und es wird keine kinderpornografie (bilder, videos) angefertigt. mfg.
  298. Julia_von_Weiler: @PeterV: das stimmt!
  299. StefanG.: Sind Forentreffen eigentlich oft Ort von sexuellem Missbrauch?
  300. Julia_von_Weiler: Nochmal für alle: Hife bei www.nina-info.de oder www.sprechen-hilft.de
  301. Mutter: Wann kommt die Serie "Tatort kath. Kirche"?
  302. Julia_von_Weiler: @Gunter69: Ja, denn sie waren der Meinung sie sprechen mit einem Minderjährigen!
  303. Julia_von_Weiler: @Mutter: gute Frage!
  304. HansLanda: Normalerweise bevorzuge ich Frauen in meinem Alter, so von 33 bis 45, aber ich schaue auch gerne jungen Frauen hinterher. Heutzutage sehen ja selbst 13-jährige aus wie 18. Wie soll man sich als Mann da noch korrekt verhalten?
  305. anna_94: Frau von Weiler was halten sie eigentlich von sog. Animes welche in anzüglichen positionen gezeichnet werden?
  306. Julia_von_Weiler: @EffeMod: ja
  307. roedel: Wie kann es sein, dass ein bekannter Server mit strafbaren pornographischen Inhalten über 10 Jahre in den USA steht, und man nur beobachtet, wie die Anzahl der abrufbaren Bilder steigt?
  308. Kai1: Meines Wissens werden Opfer im Internet als "Trolle" bezeichnet. Dies ist anscheinend noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Hier geht es doch um die Opfer und nicht die Täter!
  309. Julia_von_Weiler: @anna_94: die, die minderjährige Körper darstellen in sexuellen Posen mit Erwachsenen sind nach deutschem Recht auch verboten
  310. Ronald: es ist für mich erschreckend zu sehen das einige hier es überaus legal u.normal finden kinder im chat sexuell anzumachen u.sich mit ihnen zu treffen.egal ob es zu sexuellen handlungen kommt oder nicht dieses verhalten ist das schlimmste was ein mensch an den tag legen kann.schützt unsere zukunft,unsere zukunft sind unsere kinder.
  311. Julia_von_Weiler: @roedel: Das ist eine Datenbank die von den Strafverfolgungsbehörden geführt wird. Das heißt, das ist Material, dass die Strafverfolger aufgedeckt haben.
  312. crymum: Danke Julia, ich werde morgen ne anzeige machen, gegen den Täter , er ist bereits vorbestraft!!!
  313. karl: eltern sollten sich besser informieren man kann das web und browser einstellen das man nur bestimmt seiten aufmachen kann
  314. batch: Wieso hat N.I.N.A. keine kostenlose hotline?
  315. admin: Das Protokoll dieses Chats können Sie morgen hier nachlesen.
  316. StephanG: Ich bin selber Betreuer und arbeite mit vielen Kindern und Jugendlichen. Dabei kommen mir in letzter Zeit seltsame Gedanken mit sexueller Komponente.. Ich habe Angst, ich will kein Pädophiler werden. Was kann ich tun?
  317. admin: Die Charité Berlin bietet pädophilen Männern, die keine Übergriffe begehen wollen, kostenlose Hilfe an: http://www.kein-taeter-werden.de/
  318. Julia_von_Weiler: @StephanG: www.kein-Täter-werden.de
  319. AlsOb: Laut einigen Studien (Rind et al) verursacht sexueller Umgang von Erwachsenen mit Kindern nicht per se Schaden. Warum sind solche Kontakte trotzdem abzulehnen (von der Strafbarkeit mal abgesehen)?
  320. Greyv3: die frage ist, warum frau von guttenberg nicht ihre kontakte nutzt um das thema medienkompetenz in den schulen zu forcieren? sowie das thema medienkompetenz für eltern (gratiskurse)?
  321. Julia_von_Weiler: @batch: weil es dafür keine Finanzierung gibt - leider!
  322. niko: darf ich die bilder von dem einen täter im internet veröffentlichen? ich habe nämlich von dem einen eins
  323. permesso: Liebe Frau Weiler, denken Sie wirklich, dass die Sendung auf unterstem boulvardesken Niveau Ihrer Sache hilfreich ist? Fürchten Sie nicht, dass Ihr ehrbarer Kampf dadurch gerade ad absurdum geführt wird?
  324. Julia_von_Weiler: @Greyv3: wir arbeiten bereits lange daran und sind sicher, es wird uns gelingen.
  325. ChrisHansen: Warum treffen sie die Täter an öffentlichen Orten? Wäre es nicht sinnvoller einen privaten Rahmen zu gestalten, um sie so viel besser und v.a. eindeutiger zu stellen?! Damit wäre eine erfolgreiche Verurteilung möglich.
  326. fakeaccount: als meine tochter anfing mit dem internet habe ich mich selbst unter fakedaten angemeldet auf den seiten , so kann ich fast jederzeit beobachten was wo vorgeht
  327. Julia_von_Weiler: @niko: Nein - Sie können das Bild an die Strafverfolgungsbehörden weiterleiten!!!!
  328. chris: sind sie nicht der meinung das sie mit ihrer sendung nur dazu aufrufen das kindersexualltäter vorsichtiger zu sein???
  329. Julia_von_Weiler: @permesso: nein
  330. ThiloS.: Ich stimme größtenteils mit Ihnen überein, aber Studien belegen, dass Pädophilie zu 50% bis 80% von den Genen angeboren ist. Wie ist ihre Meinung dazu?
  331. herrleifert: Wäre es nicht am einfachsten Zugang zum Internet erst ab 18 Jahren zu erlauben? Ich meine man kann einen Zuganng sowieso erst ab 18 Jahren abschließen, es muss nur noch in die Köpfe der anderen Eltern das Kinder im Internet nichts zusuchen haben.
  332. nes12: Wie kann ich selber aktiv helfen????
  333. Julia_von_Weiler: @chris: damit haben wir uns lange beschäftigt. Zur Aufklärung gehört das Aufzeigen dessen, was passiert. Wir hoffen eher, dass potentielle Täter abgeschreckt werden!!!
  334. admin: Anonyme Online-Hilfe für Kiner und Jugendliche, die Bedrängnis im Netz erfahren haben: http://save-me-online.de
  335. BerndGegenMissbrauch: Ich bin Ihnen dankbar, dass Sie dieses wichtige Thema endlich ausleuchten! Ich glaube das Internet ist viel zu freizügig und gehört stärker kontrolliert. Was halten Sie von einem Internetführerschein?
  336. Julia_von_Weiler: @nes12: gerne spenden!
  337. S.....Lo..: Ich habe vor einigen Jahren eine junge Frau sexuell belästigt. Das tut mir inzwischen sehr leid. Wie kann ich mich stellen??
  338. Mutter: Sind nicht das Problem eher fehlende Bildung/mediale Kompetenz?! Das Problem Erw./Kinder ist so alt wie die Menschheit und überall sonst haben wir es weitestgehend gelöst!
  339. Julia_von_Weiler: @herrleifert: Kinder und Jugendliche wachsen mit dem Netz, heißt sie sind umgeben von Menschen die es nutzen. Wenn sie den Zugang verbieten, finden Sie andere Wege und sind damit vielleicht noch mehr alleine
  340. Julia_von_Weiler: @S....Lo..: Eine Selbstanzeige ist möglich
  341. Elfenjunge: Frau Weiler, Gibt es irgendwo eine komplette Abschrift des Chats? Es wurden verschiedene Ressourcen genannt und innerhalb dieser Stunde konnte ich nicht alles mitprotokollieren was zu meinen Interessen relevant war. Auch würde ich gerne wissen wie lange und hart sie Recherchieren bevor sie einen Teil der Sendung fertig haben.
  342. admin: Das Protokoll dieses Chats finden Sie morgen hier online.
  343. Brent_Spiner: Innocence in Danger hat letztes Jahr vom "Millionenmarkt Kinderpornographie" gesprochen. Ist dieser ihres Wissens seit letztem Jahr weiter gewachsen?
  344. malteaushannover: So fleißig am Geburtstag, Frau von Weiler? *Hochleb*
  345. Julia_von_Weiler: @BerndGegenMissbrauch: gute Idee!!!! Das gibt es auch schon vielerorts!
  346. Laura98: Die Sendung ist richtig gut! Besonders die Gefahr durch das Internet wurde gut dargestellt! Aber man sollte auch davor warnen, dass sich Pädophile in den Chats unter anderem mit Mädchennamen tarnen! Können sie das bitte noch machen?
  347. KilianS.: Ich veranstaltete in der Vergangenheit öfters Treffen mit Mitgliedern meines Forums und habe das Gefühl einer meiner Freunde hat ein Kind unsittlich Gestört,sollte ich ihn darauf ansprechen?
  348. Shi: Guten Tag Frau Weiler, ich bin 14 und vergewaltigt worden. Jetzt habe ich Nacktbilder von mir im Internet gesehen, was kann ich dagegen tun?
  349. admin: Anonyme Online-Hilfe für Kiner und Jugendliche, die Bedrängnis im Netz erfahren haben: http://save-me-online.de
  350. Julia_von_Weiler: @Laura98: Ja, Täter nutzten auch Mädchennamen, das stimmt. Nicht ausschließlich. Sie haben viele Wege und häufig lügen sie gar nicht so viel, sondern bauen eine Beziehung zum Mädchen oder Jungen auf
  351. FelixG: Warum heißt die Sendung eigentlich Tatort "Internet"? Was haben Sie gegen das Internet? Pädophile sind ja nicht durch das Internet entstanden...
  352. Julia_von_Weiler: @Shi: Bitte Anzeige erstatten! und www.save-me-online.de kontaktieren!
  353. fakeaccount: wie soll man das kontrolieren ,wenn die kinder sich oft am pc besser auskennen als die eltern
  354. Mappus: Ich muss ihre Sendung echt lobon! Ich verwalte zur Zeit selber ein ähnliches Projekt und gehe mit allen rechtlichen Mitteln gegen Widerstand vor. Pädophillie muss stärker bekämpft werden, gerne auch mit Wasserwerfern und Pfefferspray als Selbstverteidigungswaffe für junge Frauen. Gez. Mappus
  355. Lolitabernd: Guten Abend, ich habe gestern meinen Sohn(12Jahre) beim Onanieren am PC "ertappt". Die Tatsache, dass er onaniert schockt mich allerdings nicht so sehr wie das "Material", das er benutzt hat. Ich sah mehrere nackte Mädchen, alle im Alter von 10-14 auf einer Seite namens krautchan.net! Was kann ich tun, dass diese Webseite keinerlei Kinderpornografie mehr verbreitet?
  356. Abseits: Ist die Peergroup nicht der Entscheidene Facktor? Sollten nicht die Mitschüler mehr auf sich aufpiassen?
  357. Julia_von_Weiler: @FelixG: das stimmt, aber das Internet ist ein Raum in dem Täter und Täterinnen gezielt nach Opfern suchen
  358. Mara: Unser lokaler Sportschützenverein hat sich vorgenommen, selbst etwas gegen Kinderschänder zu unternehmen. Gibt es online Material um sich zu informieren, wie man am besten helfen kann? Könnte man z.B. Spenden sammeln?
  359. HerrLauert: Liebe Frau von Weiler, ich habe mich vor einigen Jahren an einem Mädchen vergriffen. Ich möhte mich bessern, traue mich aber nicht eine Behandlung zu beginnen und mich wegen des Vorfalls zu verantworten. Wo kann ich anonyme Hilfe finden?
  360. Julia_von_Weiler: @Lolitabernd: Dem LKA melden!!! Geht auch online!! Oder dem BKA weiterleiten!
  361. admin: Die Charité Berlin bietet pädophilen Männern, die keine Übergriffe begehen wollen, kostenlose Hilfe an: http://www.kein-taeter-werden.de/
  362. Julia_von_Weiler: @Abseits: ja, das finden wir auch. Auch daran arbeiten wir und haben gerade einen Antrag beim Bundefamilienminsterium gestellt und hoffen auf Förderung!
  363. neubienchen28: Missbrauch scheint ein rein männliches Problem zu sein, das suggeriert u.a. auch ihre Sendungen. Gibt es dazu Statistiken?
  364. Mama1981: Meine Tochter ist 12 und wird seit dieser Zeit vermehrt von Männer "begutachtet". Wie kann man einem Pupertären Kind da den Unterschied zwischen "es it ok" oder "das ist ein sexueller Trollversuch" klarmachen?
  365. Julia_von_Weiler: @neubienchen28: Die Mehrzahl der bekannten Täter ist männlich, dennoch gehen wir von 10-20% Täterinnen aus bzw. einer hohen Dunkelziffer bei weiblichen Täterinnen. Missbrauch durch Frauen ist nach wie vor ein absolutes Tabu. Das gilt es zu brechen!
  366. Julia_von_Weiler: @Mama1981: bitte rufen Sie N.I.N.A. an 01805 1234 65 an. Denn das ist eine komplexe Frage und es gilt sich Zeit zu nehmen, um sie zu beantworten. Vielen Dank!
  367. Mandy1: Bitte weiter so....auch uber realen sexuellen mißbrauch endlich wird es öffentlich,denn nur so kann man as erreichen
  368. admin: Vielen Dank für Ihre vielen Fragen! Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht alle beantwortet werden konnten. Unsererseits nochmals großen Dank an Julia von Weiler für ihre Unterstützung. Der Chat wird jetzt beendet.
  369. Julia_von_Weiler: @Mandy1: Danke sehr!
  370. Julia_von_Weiler: Bitte informieren Sie sich alle weiter und suchen Sie Hilfe!
  371. admin: Hilfe-Adressen rund ums Thema dieses Chats finden Sie hier: http://www.rtl2.de/66106.html
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
 
Top