SHARE
TWEET

S#

a guest Jun 19th, 2019 60 Never
Not a member of Pastebin yet? Sign Up, it unlocks many cool features!
  1. Der Meridian-Komplex. Eine moderne Werft der Republik. Sie steht kurz vor der Fertigstellung auf Corellia.
  2. Meine Spione berichten, dass sie Schiffe schneller produzieren kann als jede unserer Werften. Und dabei verbraucht sie nur halb so viel Energie.
  3. Das ist wohl kaum möglich.
  4. Basierend auf den technischen Messwerten, die Xarion beschafft hat, kann ich Euch versichern, dass es durchaus möglich ist.
  5. Eine große Bedrohung, aber die Lösung liegt auf der Hand. Malgus, Krovos ... Wie werden wir dieses hübsche neue Spielzeug der Republik zerstören?
  6. Malgus, Krovos ... Wie lautet Euer Plan, um diese Anlage zu zerstören?
  7. Wir haben unsere Frontpositionen gesichert und bis auf die wichtigsten Kriegsschiffe alle Einheiten abgezogen, um eine Angriffsflotte von unvergleichbarer Größe und Stärke zusammenzustellen.
  8. Unter unserer Befehlsgewalt wird diese mächtige Flotte die neue Werft der Republik zu Asche verbrennen und jede Hoffnung auf den Sieg, die ihre Anhänger noch hegen mögen, vernichten.
  9. Wird die Allianz an dem Angriff auf Corellia teilnehmen?
  10. Wie kann ich dabei behilflich sein?
  11. Ja, aber zuerst müssen wir ein anderes Ziel erreichen.
  12. Ist die Werft das einzige Ziel? Was sind Eure Pläne für den restlichen Planeten?
  13. Was ist mit dem Rest von Corellia?
  14. Vielleicht verfolgen wir zusätzlich ein paar Gelegenheitsziele, aber wir sollten nicht voreilig sein.
  15. Es ist gefährlich, so viele Schiffe nach Corellia zu schicken. Was ist, wenn die Republik dort mit ihrer eigenen Flotte auf der Lauer liegt?
  16. Das ist ein riskantes Manöver.
  17. Ihr werdet dafür sorgen, dass sie das nicht tun.
  18. Wir haben genug Tanker, um unsere Flotte ohne Zwischenstopps nach Corellia zu bringen. Unsere Feinde haben das nicht.
  19. Die Republik wird aus allen Ecken der Galaxis Verstärkung herbeirufen. Wo immer sie anhalten, um ihre Vorräte aufzustocken, müssen wir sie angreifen und zerstören.
  20. Wir haben bereits einen möglichen Anlaufpunkt zum Auftanken für die Schiffe der Republik identifiziert: den Planet Onderon.
  21. Praktischerweise bin ich bereits dabei, die Kontrolle der Republik über diesen Planeten zu untergraben. Allerdings sind meine Truppen nicht gerade ... zahlreich.
  22. Doch mit der Unterstützung der Allianz und ihres Kommandanten können wir bestimmt jegliche Verstärkung der Republik, die dort vorbeikommt, erfolgreich aufhalten.
  23. Doch mit der Unterstützung der Allianz und ihrer Kommandantin können wir bestimmt jegliche Verstärkung der Republik, die dort vorbeikommt, erfolgreich aufhalten.
  24. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit, Lord Savik. Meine Truppen werden umgehend zu Euren stoßen.
  25. Klingt gut.
  26. Ich bin sicher, dass wir zusammen viel erreichen können.
  27. Ihr sagtet, dass Ihr schon auf Onderon wärt. Was genau tut Ihr dort?
  28. Wieso seid Ihr bereits auf Onderon?
  29. Der Planet verfügt über üppige Ressourcen und der König dort ist ebenso gierig wie beeinflussbar. Ein vielversprechendes Ziel. Ich erkläre Euch die Details sobald Ihr hier seid.
  30. Eure Vorgängerin war nicht gerade eine ... zielstrebige Verbündete. Ich hoffe, Ihr seid anders.
  31. Hoffentlich seid Ihr besser als Malora.
  32. Ich bin zuversichtlich, dass wir gut zusammenarbeiten werden.
  33. Wunderbar! Die Würfel sind gefallen. Xarion, sammelt weiter Informationen über die Werft und ihre Verteidigungseinrichtungen.
  34. Anathel, Shaar ... Kann ich mich darauf verlassen, dass Ihr alle notwendigen Ressourcen auf kooperative und freundschaftliche Weise teilt?
  35. Natürlich.
  36. Ich denke bereits fieberhaft über neue Ideen nach, werter Imperator.
  37. Wunderbar. Dieses Treffen ist vertagt.
  38. Hervorragend. Eure Spione sollen in Position bleiben, Xarion. Wir müssen alles über die Werft und ihre Verteidigungseinrichtungen wissen.
  39. Anathel, Vowrawn ... Unterstützt Malgus und Krovos, wo Ihr nur könnt. Diese Operation ist für das Imperium von höchster Priorität.
  40. Verstanden.
  41. Meine logistischen Netzwerke stehen ihnen zur Verfügung, Kaiserin.
  42. Dann ist dieses Treffen damit beendet.
  43. [Respektvoll verneigen]
  44. Wenn ich diese Hallen das nächste Mal betrete, will ich meinen alten Platz zurück. Habt Ihr mich verstanden, Anathel?
  45. Noch nicht. Ich will meinen Sitz.
  46. Ihr seid immer noch kein Teil dieses Imperiums oder dieses Rats. Ihr habt kein Recht, mich herauszufordern.
  47. Die Starken fürchten keine Herausforderung. Wieso also Ihr, Anathel?
  48. Ich bin gespannt, zu sehen, wie ich dieses kleine Spielchen entwickelt. Bis dahin sollten wir uns allerdings auf Corellia und den zukünftigen Sieg unseres Imperiums konzentrieren.
  49. Es freut mich, dass Ihr Euch uns wieder anschließen wollt, mein alter Freund. Allerding ist dies nicht der Rat der Sith, wie Ihr ihn einst kanntet.
  50. Es freut mich, dass Ihr Euch uns wieder anschließen wollt, meine alte Freundin. Allerding ist dies nicht der Rat der Sith, wie Ihr ihn einst kanntet.
  51. Wir können darüber sprechen, sobald der Angriff auf Corellia abgeschlossen wurde. Vorerst solltet Ihr uns die Stärke zeigen, die Euch überhaupt erst zum Ratsmitglied gemacht hat.
  52. [Nicht verbeugen]
  53. Commander! Schön, Euch hier zu sehen.
  54. Major Anri. Nehmt Ihr an der Mission auf Onderon teil?
  55. Nein, ich wurde für Darth Shaars Operation eingeteilt.
  56. Nein, ich wurde für Darth Vowrawns Mission eingeteilt.
  57. Wir sind unterwegs zu einem ausgebeuteten Felsklumpen namens Mek-Sha. Gerüchten zufolge sehen wir uns vielleicht später auf der Oberfläche von Corellia.
  58. Jeder mit starken Fäusten oder scharfen Augen ist unterwegs nach Corellia. Das wird eine große Schlacht.
  59. Bestimmt.
  60. Wenn Ihr da seid, wird für den Rest von uns wohl nicht viel übrig bleiben.
  61. Wir haben uns seit Ossus nicht mehr gesehen. Wie geht es Euch?
  62. [Flirten] Ich habe Euch vermisst.
  63. Alles beim Alten. Ich fliege irgendwohin, sprenge was in die Luft, schleiche mich irgendwo rein, bringe alle um ... Das Übliche halt.
  64. Aber um ehrlich zu sein wird alles eintönig, wenn man einmal mit echten Profis gearbeitet hat. Wisst Ihr, was ich meine?
  65. Konzentriert Euch auf Eure Mission. Ich habe Termine.
  66. Ich habe keine Zeit für Geschwätz.
  67. Wie Ihr wünscht.
  68. Major Anri. Ich muss mit dem Kommandanten sprechen. Allein.
  69. Major Anri. Ich muss mit der Kommandantin sprechen. Allein.
  70. Natürlich, mein Sith-Lord. Bitte entschuldigt mich. Bis zum nächsten Mal, Commander.
  71. Als Sith liegt es in unserer Natur, unseren eigenen Vorteil zu suchen. Der Rat der Sith hat sich vielleicht verändert, aber das ist gleichgeblieben.
  72. Es liegt in der Natur der Sith, ihren eigenen Vorteil zu suchen. Das gilt besonders für Ratsmitglieder.
  73. Ein Sieg auf Corellia kommt uns allen zugute. Er bringt uns alle weiter.
  74. Sollten Lord Savik oder ein anderes Ratsmitglied in meiner Abwesenheit ihre Prioritäten vergessen, dann erteilt Euch der Imperator die Erlaubnis, sie daran zu erinnern.
  75. Sollten Lord Savik oder ein anderes Ratsmitglied in meiner Abwesenheit ihre Prioritäten vergessen, dann erteilt Euch die Kaiserin die Erlaubnis, sie daran zu erinnern.
  76. Ich werde dafür sorgen, dass sie ihre Pflichten gegenüber dem Imperium nicht vernachlässigen.
  77. Ihr könnt Euch auf mich verlassen.
  78. Mit denen werde ich schon klarkommen.
  79. Ich kümmere mich darum.
  80. Gut.
  81. In der Vergangenheit haben die Sith getan, was sie wollten.
  82. Das Imperium hat sich wirklich verändert.
  83. In der Vergangenheit haben wir verloren. Diesmal nicht.
  84. Früher haben die Sith gemacht, was sie wollten.
  85. Das Imperium hat sich wirklich verändert.
  86. Und wir haben verloren. Diesmal nicht.
  87. Manche bedürfen vielleicht eines schärferen Tons als andere.
  88. Wie weit kann ich gehen?
  89. Der Sieg auf Corellia ist alles, was zählt. Verluste bei der Verfolgung dieses Ziels sind akzeptabel.
  90. Lord Savik erwartet Euch. Lebt wohl, Commander.
  91. Lana, bitte melden. Unser Ziel ist Onderon. Bringt alle verfügbaren Truppen. Alles weitere besprechen wir, sobald wir alle hier sind.
  92. Verstanden. Wir brechen sofort nach Onderon auf.
  93. Eskorte  an Overlord. Scanne nach Feinden.
  94. Heute nicht, Abschaum ... Eskorte  an Overlord. Lasst die Falle zuschnappen!
  95. Jetzt haben wir Euch.
  96. Ziel erfasst!
  97. Sie rennen um ihr Leben!
  98. Der gehört mir.
  99. Mist. Ganz knapp.
  100. Egal. Ihr Bericht wird andere davor warnen, sich mit uns anzulegen. Neu formieren.
  101. Ziel zerstört.
  102. Ein weiterer Abschuss und ein weiterer Schritt näher am Sieg. Neu formieren.
  103. Commander.
  104. Malgus.
  105. Eure Unterstützung bei den Operationen der . Flotte war beispielhaft. Aber jetzt benötige ich sie für einen Sonderauftrag.
  106. Imperator Vowrawn lädt Euch zu einem besonderen Treffen des Rats der Sith im Vaiken-Raumdock ein.
  107. Kaiserin Acina lädt Euch zu einem besonderen Treffen des Rats der Sith im Vaiken-Raumdock ein.
  108. Dort werden wir die Details der Operation besprechen. Mir wurde gesagt, dass sich der Rat darauf freut, Euch endlich wieder in der Runde zu haben.
  109. Ich freue mich über die Einladung und nehme sie gern an.
  110. Es ist mir eine Ehre.
  111. Bei meinem letzten Besuch einer Ratsversammlung habe ich eines der Mitglieder getötet.
  112. Wirklich? Wie amüsant.
  113. Ein Grund mehr, Euch zu respektieren.
  114. Hoffentlich haben sie mir meinen Platz freigehalten.
  115. Ich will hoffen, dass mein Platz auf mich wartet.
  116. Streitet Euch mit Darth Anathel, wenn Ihr wollt. Das geht mich nichts an.
  117. Wenn Ihr meint. Ich habe mich noch nie sonderlich um den Rat geschert.
  118. Der Rat ist mir egal.
  119. Ich habe gelernt, seinen Nutzen zu erkennen ... Unter strenger Anleitung, versteht sich.
  120. Dort werden wir die Details der Operation besprechen. Nur wenige Nichtmitglieder wurden jemals zu so einem Treffen eingeladen. Das zeugt von unserem Respekt für Eure Stärke.
  121. Eure Einladung ehrt mich. Ich nehme sofort Kurs auf das Vaiken-Raumdock.
  122. Danke.
  123. Es freut mich, dass ich Euch beweisen konnte, welchen Wert Nicht-Sith für das Imperium haben können.
  124. Ich hoffe, mir werden noch viele folgen.
  125. Ihr und jene wie Ihr könnt dem Imperium seine wahre Stärke offenbaren.
  126. Dieser Respekt steht mir schon lange zu.
  127. Das ist schon lange überfällig.
  128. Wir erwarten Eure Ankunft. Malgus Ende.
  129. Ziel erfasst.
RAW Paste Data
We use cookies for various purposes including analytics. By continuing to use Pastebin, you agree to our use of cookies as described in the Cookies Policy. OK, I Understand
 
Top